Wasser steht im Weichspülerfach...

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei Finanzen & Beruf aufgehoben. Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service Die besten Haushaltstipps.

Beitrag von anika.tomai 08.05.10 - 12:58 Uhr

hallo,
habe eben meine wäsche gewaschen 40 grad blegeleicht,als ich die maschiene aufgemacht habe überall schaum... hab aber nicht zu viel waschmittel rein! wäsche pitsche nass, sie hat aber geschleudert und stand auf fertig... und wasser steht im weichspüler fach, hab schon abgepumpt, ist aber trotzdem noch drin!
will jetzt nen wasvchmaschienen reiniger und pfleger durchjagen auf 90 grad koch programm...
oder lieber lassen!? ist es harmlos oder die maschiene kaputt!?
lg bianca

Beitrag von anika.tomai 08.05.10 - 13:04 Uhr

muss dazu sagen dass ich eine waschmaschiene hab die von oben befüllbar ist, sprich ich hab keine schublade die ich rausmachen kann! habs schon versucht zu reinigen geht aber nit so richtig da man so gut wie nirgens richtig tief ran kommt... benutze auch keinen weichspüler weiß also auch nicht ob die maschiene diesen reinziehen würde!!

Beitrag von dominiksmami 08.05.10 - 13:30 Uhr

Huhu,

bei Topladern kenne ich mich nicht aus.

Ich habe einen nagelneuen Frontlader und da steht in der Bedienungsanleitung dass das vorkommen kann und das nichts mit der Waschleistung zu tun hat wenn Wasser im Weichspülerfach stehen bleibt.

Seltsam allerdings das die Wäsche so nass war.

lg

Andrea

Beitrag von anika.tomai 08.05.10 - 13:41 Uhr

hallo, ja sie war pitsche nass!!
hab jetzt mal denr einiger durchlaufen bei 90 grad bis jetzt ist alles so wie immer, mal sehn ob das wasser wieder steht wenn sie fertig ist...
hoff mal dass es so wie bei deiner ist und es nichts ausmacht!
lg bianca

Beitrag von nadeschka 08.05.10 - 14:27 Uhr

Wir haben auch einen Toplader. Da kann man aber den kompletten Einsatz mit den Waschmittelfächern vom Deckel nach oben herausziehen zum Reinigen. Geht das bei euch nicht vielleicht auch?
LG

Beitrag von anika.tomai 08.05.10 - 16:50 Uhr

hallo, ich hab diese fächer nicht im deckel sondern in der maschiene also am rahmen oben hinten, oh schwer zu erklären...
irgendwie hab ichs jetzt hinbekommen dass nun kein wasser mehr drin steht und es nicht mehr überschäumt!
nur wie!? keine ahnung,grins...
frag mich wer so maschienen herstellt wenn man sie so gut wie garnit reinigen kann...
lg bianca und danke für die hilfe!!!#herzlich

Beitrag von devadder 09.05.10 - 14:55 Uhr

Ist wohl eine Frage wie viel man bereit ist auszugeben. Bei der Geiz ist geil Mentalität ist so etwas nicht drin. Bei guten Topladernn kannst Du sogar die Trommel raus nehmen.

Wie verhält sie sich nach dem reinigen mit Wäsche?