Abnehmen, Stilllen, keinen Appetit....

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von skaxi 08.05.10 - 13:14 Uhr

Hallo zusammen,

am 28.04. kam unser Sohn gesund und munter zur Welt. Ich stille ihn voll und das klappt auch super. Er war bei der U2 schon schwerer als bei seiner Geburt.

Was mir allerdings etwas Sorgen bereitet ist das ich seit der Entbindung kaum Appetit auf irgendetwas habe. Die Portionen die ich esse ißt mein 2 jähriger Sohn auch. Ich bin danach pappsatt.
Ich habe in der Schwangerschaft 8 kg zugenommen und habe bis jetzt schon 13 kg abgenommen.

Ist das normal? Ich kenne es so überhaupt nicht von meinen beiden großen Kindern. Da habe ich nie so abgenommen und habe auch immer normal gegessen.

Gruß Jeannine

Beitrag von marlene95128 08.05.10 - 13:49 Uhr

ich glaub, dass ist normal. es ging mir nach der geburt 23.3. genauso. nach 3 wochen hatte ich wieder appetit wie zu vor. ich hatte während der ss 10 kilo zugenommen und schon 2 tage nach der geburt schon 13 kilo abgenommen.

ich weiß jetzt ja nicht wie schlank du bist. guck halt, dass du kein untergewicht bekommst.

lg marlene

Beitrag von crazydolphin 08.05.10 - 16:47 Uhr

das mit dem apettit kenne ich. war bei mir genauso. mach dir kein kopf, das kommt wieder von ganz alleine :-) mittlerweile muss ich aufpassen wieviel ich esse #zitter bin nur am futtern #mampf

Beitrag von lucie.lu 08.05.10 - 21:49 Uhr

Hallo,

bei mir war es ähnlich - während der Schwangerschaft habe ich nur 6 kg zugenommen und danach gleich wieder abgenommen - ich aß schon während der Schwangerschaft sehr wenig und nach der Geburt auch, Süßigkeiten konnte ich nicht mal anschauen.

Leider hat sich das wieder total verändert, jetzt ess ich wie ein Mähdrescher und warte wieder auf bessere und schlankere Zeiten *lach*..

LG - Lucie

Beitrag von waffelchen 08.05.10 - 22:00 Uhr

4 Wochen lang hab ich kaum gegessen, war ständig pappesatt...
Mittlerweile halte ich WeightWatchers-Diät um mein Fressen in Grenzen zu halten ^^