Total erkältet und nun Unterleibsschmerzen...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 123456regina 08.05.10 - 13:18 Uhr

Jezt frage ich mich, ob die schmerzen davon kommen, das ich ständig so kräftig schnüten muss.
Denn auch wenn man am erbrechen ist, wird ja ab einer bestimmten Woche, glaube 15 oder so geguckt ob das Wehen ausgelöst hat.

Hmm bin ehrlich etwas verunsichert und meine Tochter (2) ist auch schlecht drauf und iwll immer auf den Arm, dass das nicht geht versteht sie leider kaum und fängt herzzereißend an zu weinen #schmoll

Ach man ist das nen Mist, es könnte echt mal wärmer werden!!

Was meint Ihr, muss ich mir sorgen machen bezüglich Wehen?
Hatte in der ersten Schwangerschaft auch Vorzeitige Wehen in der 30 Woche bekommen :-( .

Liebe Grüße

Regina 18+1 ssw

Beitrag von melwis 08.05.10 - 13:28 Uhr

Hallo,
ich hab totalen Husten und das hört nicht auf, denke mein Bauch und Beckenboden platzt. Huste jetzt seit einer Woche mit richtigen Attacken.
Und mache mir auch Gedanken, aber auch die Hebamme sagt das macht nix. Obwohl mein Gefühl mir was anderes sagt. Aber es wird schon alles gut sein, lange kanns ja jetzt nicht mehr dauern bis es vorbei ist und dann wird auch das Wetter hoffentlich balb besser.
Wünsche dir auch viel Glück.
Melanie

Beitrag von liv79 08.05.10 - 13:29 Uhr

Hi,

bin auch mal wieder erkältet, schon zum 4. Mal in dieser Schwangerschaft...
Huste im Moment total rum, das spüre ich auch teilweise im Bauch.
Mein Kleiner scheint's jedoch witzig zu finden und turnt munter rum.

Hab in Büchern gelesen, dass Erkältungen überhaupt nichts ausmachen können, auch wenn's für einen selbst unangenehm ist.

Sind vielleicht nur die Bänder, die bei dir jetzt durch die Belastung ziehen?

Gute Besserung!

Beitrag von bibuba1977 08.05.10 - 13:30 Uhr

Hi Regina,

danke fuer die Namenstipps! ;-)

Ich glaube nicht, dass das vorzeitige Wehen sind. Das werden die Baender sein. Nimmst du Magnesium? Wenn nicht, versuch es mal damit.
Hatte jetzt zwei Wochen lang ne Erkaeltung mit aetzendem Reizhusten. Vor allem nachts war es schlimm. Da hab ich auch ziemlich gelitten. Mit Magnesium ging es einigermassen. Und immer schoen den Kopf zur Seite drehen wenn es geht.

Sollte es dich allerdings allzu sehr beunruhigen, lass es abklaeren. Dann hast du wenigstens Sicherheit.

Mir ist damals die Fruchtblase gerissen und hab Fruchtwasser verloren. Dachte zwischenzeitlich (dank des Hustens... #augen) wieder, ich wuerde FW verlieren. Schon komisch, wie sehr einen die Geister der letzten SS begleiten, oder? ;-)
Ich glaube, wir sollten uns oefter vor Augen halten, dass jede SS anders ist.

LG
Barbara