1 Jahr und will seit 4 Wochen keinen Mittagsbrei...

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von azorenmaus 08.05.10 - 13:34 Uhr

Was soll ich nur machen? Da ist unsere Maus 1 Jahr alt geworden und nun will sie mittags ihren Brei nicht mehr. Seit 4 Wochen kämpfen wir:

sie hat immer ihre Vorlieben gehabt, meist Pastinake, das ging immer. Wir sind bei Stufe 3 bei Gläschen, sie ißt aber auch bei uns so einiges vom Teller mit. Stücke an Obst gehen super und immer, Gemüse wird einfach abgelehnt! Egal ob als Fingerfood oder am Löffel.
Aus Verzweifelung bekommt sie dann mit Abstand zu den Eßversuchen eine Flasche Milch, weil sie vor Hunger echt richtig zickig wird :-p Aber ich will sie ja auch nicht zurück an die Milch bringen, die bekommt sie früh morgens und abends spät noch einmal, sonst waren alle Mahlzeiten ersetzt.

Hattet ihr auch mal so lange Phasen, in denen das Essen echt schwierig war? Am Zahnen kann es nicht liegen, die aktuellen Backenzähne sind raus.

Danke euch für Rückmeldungen!

Beitrag von bine3002 08.05.10 - 13:40 Uhr

1. Sie kann mit einem Jahr ALLES vom Familientisch mitessen. Vielleicht möchte sie das.

2. Ich weiß nicht, ob Du sie noch fütterst. Wenn, dann würde ich mal versuchen, sie alleine essen zu lassen. Gib ihr eine kleine Gabel in die Hand und lass sie selbst pieksen. Unsere Tochter hat mit 10 Monaten angefangen selbst zu essen. Mit einem Jahr war an Füttern nicht mehr zu denken. In dieser Zeit ist sie zwar fast verhungert (übertrieben gesagt), aber dafür konnte sie es dann mit 14 Monaten auch annähernd perfekt.

3. Milch war bei unserer Tochter lange am Beliebtesten. Und wenn sie dann bei ihren mühseligen Essversuchen mal wieder kaum was gegessen hatte, dann hat sie auch noch ihre Milch bekommen. Ich habe zwischenzeitlich sogar wieder Pre-Milch gegeben, weil es mit Kuhmilch echt zu viel geworden wäre (zu viel Eiweiß). Das gibt sich mit der zeit von selbst.

Beitrag von azorenmaus 08.05.10 - 13:45 Uhr

Ich habe ihr auch schon einen Löffel zum selber Essen gegeben, das klappt sogar einigermaßen, wenn man im Umkreis von 4qm alles abdeckt #schein
Bei den Obstsachen geht das alles, auch wenn es ewig dauert, aber bei den Gemüsesachen stochert sie nur lustlos rum.

Ich dachte immer, Milch zu geben wäre tatsächlich eher ein Rückschritt...

Ich probier es mal verstärkt mit dem Mitessen bei uns, vielleicht hilft das ja tatsächlich...

DANKE!!!

Beitrag von perserkater 08.05.10 - 13:47 Uhr

Hallo

Ich würde das kämpfen mal lassen. Meine Tochter hat nie Brei bekommen und ehrlich, das was ich selber nicht anrühren würde muss auch mein Kind nicht essen.

Lass sie vom Familientisch mitessen, lass sie so viel essen wir sie selber kann und mag. Gegen Milch (Pre ider 1er) mit einem Jahr spricht nichts, sie ergänzt den Nährstoffbedarf optimal.

Bleib beim Obst einfach dran, Kinder müssen bis zu 12 mal probieren bis sie etwas neues auch von selber gerne essen. Jetzt kommt doch die Zeit der süßen Früchte, Erdbeeren, Melone, Trauben. Lass immer etwas Obst auf dem Tisch stehen und deine Tochter wird von alleine zu greifen.

LG

Beitrag von bokatis 08.05.10 - 14:17 Uhr

Hallo,

meine Kleine hat seit ihrem 1.Geburtstag auch immer ZIcken beim Essen gemacht. Eigentlich klappt es nur, wenn man sie KOMPLETT alleine mantschen lässt....Brei mag sie gar nicht mehr, aber auch alles andere macht riesen Sauerei, aber anders geht es halt nicht mehr bei uns...
Sie isst schon lange alles vom Tisch mit, Kartoffeln, Nudeln, Gemüsestückchen (am tollsten findet sie Erbsen, die pickt sie halt dann mit dem Finger auf...).

Viel Erfolg weiterhin!
K.

Beitrag von kathrincat 09.05.10 - 18:15 Uhr

dein kind ist 1 jahr, warum noch brei, was esst ihr denn mittags, warum kein brot, wenn ihr nicht warm esst. wenn dein kind nicht essen will, lass sie einfach ihre milch wenn sie will