Suchen frauen die einen Kaiserschnitt hatten ....

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von 87katja 08.05.10 - 13:45 Uhr

Huhu...

Ich weiß passt hier vielleicht nicht so ganz hin und ich bin auch nicht mehr schwanger ...aber ich weiß das man hier immer viele antworten bekommt. Also bitte nicht böse sein....

Unzwar hatte ich vor genau einer woche und einen tag nen kaiserschnitt...

Und wollt mal eure erfahrungen damit hören...wie lange es gedauert hat bis ihr euch wieder schmerzfrei bewegen konntet und wie lange es gedauert hat bis die narbe verheilt war usw ????

Würd mich echt über viele antworten freuen

LG Katja und Justin Emilio (8 tage alt)#verliebt
http://wearetogether.unsernachwuchs.de

Beitrag von minnie85 08.05.10 - 14:34 Uhr

Also bis ich ziemlich schmerzfrei war, auch direkt nach dem Aufstehen, hat es gute 2 Wochen gedauert.
Beim Sport hat die Narbe noch lange geziept, aber das ist normal...

Die Narbe ist äußerlich schon nach dem Wochenbett komplett verheilt, innerliche Heilung dauert aber gut 1 Jahr...das ist bei allen "tiefen" OPs so, da die Nerven etc eine sehr lange Regenerationsphase haben.

Beitrag von soinchen 08.05.10 - 15:10 Uhr

Zwischen 2 und 3 Wochen.

Beitrag von schneckerl_1 08.05.10 - 19:45 Uhr

Hallo,

ich hatte zwei Mal Kaiserschnitt, jeweils am frühen Morgen. Am Abend konnte ich schon aufstehen und zur Toilette gehen. Am nächsten Tag lief ich schon langsam herum und am dritten Tag war ich schon wieder total mobil :-)

Nach 1 Woche war ich quasi schmerzfrei. Die Narbe habe ich allerdings länger noch gespürt, hat aber nicht weh getan. Bis alles "wie vorher" war, hat es etwa ein halbes Jahr gedauert.
LG

Beitrag von denise-l 08.05.10 - 19:55 Uhr

huhu :)

Also ich hatte vor 10 Wochen einen Kaiserschnitt.um 15 Uhr war die OP und um 19uhr bin ich schon wieder alleine zur Toilette gegangen.Am nächsten Tag bin ich dann durch die Gegend gelaufen :).So in ca. 2 Wochen war ich Schmerzfrei.
Dir noch alles alles gute & eine tolle kennenlern Zeit :)

LG Denise

Beitrag von yorks 09.05.10 - 14:13 Uhr

Hallo,

ich hatte am 17.12.2009 einen KS und komplett schmerzfrei bin ich leider noch nicht. Es dauerte bei mir sehr lange bis es erträglich war, so fast 3 Monate. Es ist nichts schief gegangen bei mir, also die OP war in Ordnung trotzdem hatte ich diese extremen Schmerzen. Wenn ich jetzt ne Jeans trage für ein paar Stunden wirds schon unangenehm. Ich hoffe es wird bald wieder normal, denn es schränkt schon ein.

LG yorks mit Louis

Beitrag von jeani1504 10.05.10 - 14:06 Uhr

Hallo,

bei meiner ersten KS-Entbindung 2006, hat es glaube 9 Monate gedauert, danach war nur bei schnellen Bewegungen der Schmerz. Weiß nicht ob es damit zusammenhing dass es nen Not-KS war und der Schnitt sehr lang war.
Nach 9 Monaten war die Narbe dann auch äußerlich verheilt.

Mein 2 KS 2009, war mit anderen Umständen verbunden, von daher hatte ich länger schmerzen, aber eher im Bauchraum. Aber heute, 5 Monate später, habe ich groß keine Beschwerden mehr und die Narbe ist auch sehr gut verheilt. Zwar noch sehr rot und wulstig, aber das kommt mit der Zeit.

GLG

Beitrag von magisterprincess 10.05.10 - 21:08 Uhr

Hallo, also, KS war am 25. 9.2009, um 11h, am 26. in der Frueh bin ich schon ins Babyimmer und hab meine Kleine gewickelt. Schmerzmittel hab ich 3 Tage lang gekriegt, dann hab ich keines mehr gebraucht. Wirklich schmerzfrei, also auch beim Tragen von Maxicosi mit Baby, war ich dann nach 6-7 Wochen! glg Manuela