Urlaubspreise mit 2jährigem - TIPPS???

Archiv des urbia-Forums Allein erziehend.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allein erziehend

Als Alleinerziehende selbstbestimmt zu leben hat Vorteile, andererseits ist es oft sehr anstrengend, den täglichen Herausforderungen allein zu begegnen. In diesem Forum findet ihr die Hilfe und Unterstützung von Frauen, die in einer ähnlichen Situation sind.

Beitrag von nico.tin 08.05.10 - 13:50 Uhr

Hallo,

zwar ist meine Frage auf Urlaub bezogen, es geht aber ganz speziell ums Alleinereisen mit kleinem Kind.
Im Urlaubsforum surfen fast ausschließlich Familien. Dort gehöre ich zu einer Rangruppe und bekomme eigentlich keine richtige Antwort.
Ich stelle nämlich online mit Erschrecken fest, dass wenn ich nun alleine mit meinem 2jährigen Sohn verreisen will, fast immer für ihn als volle zweite Person zahlen muss.
Ich suche dabei nach Pauschalreisen in Sachen Strandurlaub (Spanien, Mallorca) ohne Auto inklusive Transfer etc.
Hat jemand von euch, die ihr wohl am ehesten auch mal alleine mit Kind verreist seid, Erfahrung wo man solche Pauschalreisen günstiger bekommt?

Vielen Dank für eure Tipps,

Nico

Beitrag von mirabelle 08.05.10 - 17:03 Uhr

Ich würde an deiner Stelle die Pauschalreise vergessen - ist teuer und mega anstrengend mit einem so kleinen Kind. Man denke dabei nur an die starren Essenszeiten in Hotels, dann einen 2 jährigen ruhig halten....nee da hätte ich gar keine Lust drauf.

Ich habe mir immer ( AE / 2Kids ) eine Ferienwohnung oder Ferienhaus gemietet. Da wurde gegessen, wenn man Hunger hatte, da konnte geschlafen werden, wenn die Kinder müde waren und keinen hat es gestört wenn die Kinder nach dem Essen aufgestanden sind und herumgelaufen sind. Außerdem gab es ausschließlich essen, was die Kinder auch mochten.

Und wenn ich gar kein Bock zum kochen hatte, gibt es in Ferienorten jede Menge Imbissbuden und Restaurants. Auch Babysitterservice wird in Ferienwohnanlagen mitangeboten.

Schau Dich mal in dieser Richtung um.

M.

Beitrag von 77ena 08.05.10 - 20:49 Uhr

Hi Nico,

also, ich fliuege in 6 Wochen mit eienr Freundin und meinen 2 Töchtern (2 und 3 Jahre alt) eine Woche nach Mallorca und man muss halt schauen.. Einige nehmen tatsächlich 100%, das würde ich im Leben nicht zahlen..
Aber wir haben jetzt ein schönes 4 Sterne-Hotel, Apartement, 2. Strandreihe usw.. und wir Erwachsenen zahlen irgenwas um die 600€ und die Kids jeweils gut 200 und das ist OK, finde ich..
Hab mir im Reisebüro also einfach die Hotels raussuchen lassen, die schön sind, aber wo die Kids halt nur gut 30% zahlen. Und es gab schon das eine oder andere..
Viel #klee bei der Suche!
77ena

Beitrag von coffea 09.05.10 - 10:12 Uhr

Hallo

teilst Du mit Deiner Freundin das Apartment? denn wenn ja, sind da ja 2 Vollzahler und somit bezahlen die Kinder nur einen Bruchteil des normalen Preises, wenn man jedoch alleine fährt (1 Erwachsener und 1 oder 2 Kinder) zahlt das Kind nahezu denn Vollpreis!

Vg
coffea

Beitrag von trillian 08.05.10 - 21:33 Uhr

Hallo,

es gibt einige Anbieter, die "Single mit Kind"-Reisen anbieten. Aber die Rabatte sind meist auch nicht so prall. Mit so einem kleinen Kind würde ich auf jeden Fall darauf achten, außerhalb aller Sommerferien zu verreisen. Ich muss dieses Jahr (da nun Schulkind) IN den Ferien verreisen - leckopfanni sag ich da nur.
Vorher bin ich immer AI verreist, denn das letzte was ich in den Ferien, grad mit nem kleinen Kind, wollte, war kochen. Toll ist auch, dass man den Tisch in beliebig chaotischem Zustand zurücklassen konnte und selbst mit dem mäkeligsten Kind findet man was am Büffet. Such vor allem nach einem Hotel, wo viele Familien hinfahren, dann regt sich auch keiner auf, wenn die Kinder rumturnen und nicht stillsitzen beim Essen (auf Hotelbewertungen achten!).
Ich selbst fahre meist mit einer Freundin, um eben doch den Kinderrabatt zu bekommen. Das hat immer gut geklappt. Letztes Jahr war ich aber mit ihm allein unterwegs und habe auch schnell Anschluss gefunden, man will sich ja auch mal mit Erwachsenen unterhalten. Und eine Kinderbetreuung ist auch ganz nett, und wenns nur für zwei ungestörte Stunden am Tag ist.

LG

Beitrag von lilaluise 09.05.10 - 22:23 Uhr

Hallo
also ich kann dir zwei Sachen vorschlagen :-)
1.Campen fahren....das ist billig und auch mit so einem kleinen kind schön...wir waren das erste mal das war Paula 11 Monate alt und sie fands glaub ich super!
2.bei uns werden Urlaubsfahrten für Alleinerziehende angeboten, d.h. in einer Gruppe mit anderen Alleinerziehenden und da sind dann auch Betreuer für die kIddies da...damit man mal nen tag ausspannen kann!

lg luise

Beitrag von chimera666 10.05.10 - 21:57 Uhr

Hallo!

Versuch's mal auf dem klassischen Weg: im Reisebüro und über Urlaubskataloge. Es gibt inzwischen viele Veranstalter, die Single mit Kind Angebote im Programm haben, aber über Online Suchmaschinen sind diese in der Regel schwer zu finden.

Ich habe bisher zweimal Pauschalreisen gebucht und habe beide Male für Sohnemann nur den Kinderfestpreis (216 bzw. 239 Euro) bezahlt.

LG
C.