er haut und beißt

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von ready_manu 08.05.10 - 14:09 Uhr

Hallo Mamas,

ich bräuchte mal einen Tipp von euch. Mein Sohn Raphael wird am 16. nun 14 Monate. Seit Neustem haut und beißt er mich wenn ich ihm etwas wegnehme oder wenn ich ihn mal schimpfe. Er wird dann richtig jähzornig.
Was macht ihr in so einem Fall?

LG Manu

Beitrag von nana141080 08.05.10 - 14:21 Uhr

Ui das kenne ich. Also nicht gegen mich sondern immer gegen andere Kinder, aber es ist anstrengend.
Nun, mit 2 1/2 Jahren wird es langsam besser.

ich habe immer gesagt: Nein, das tut weh." und sah ihm dabei in die Augen.
Das tue ich seit nun über einen Jahr und so langsam merkt man das er es versteht.

NIEMALS darf man zurückhauen. Denn das wäre Doppelmoral.


VG Nana

Beitrag von ready_manu 09.05.10 - 12:04 Uhr

Hallo Nana,

danke für Deine Antwort. Genauso mache ich es auch. Finde es absolut schlimm, wenn Eltern ihren Kindern auf die Finger hauen und dann sagen "hauen darf man nicht".
Wie soll das Kind denn das verstehen??

Also, dann hilft wohl nur Geduld :)