welcher baby safe?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nully 08.05.10 - 14:09 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

ihr habt mir hier immer so toll geholfen, viell. könnt ihr mir hierbei auch helfen. Also wir haben uns jetzt KiWa angeschaut und haben auch einen Favouriten (Hartan Topline S). Der gefällt uns. Nun, ist dieses Modell nicht gerade das Günstigste, was es auf dem Markt gibt. Jetzt fehlt noch der Baby safe. Könnt ihr mir da einen empfehlen, der nicht zuuuu teuer ist, aber praktisch, leicht, also den, mit dem ihr gute Erfahrungen gemacht habt.

Ich habe gesehen, dass die auch ganz schön zu Buche schlagen. Also bitte helft mir...#huepf

Beitrag von peg83 08.05.10 - 14:33 Uhr

hallo, also ich meine favoriten sind der maxi cosi, der Römer den man leigend benutzen kann und gestern bin ich auf den Mutsy kindersitz geatoßen, auch liegeposition, aber ich suche noch ein geschäft der ihn führt, denn da beträgt die Wartezeit auch 4 wochen udn er wiegt 5 kilo was viel ist, aber eben diese schöne liegeposition und das bis 10 kilo, beim römer denk ich nur bis 6 kilo wenn ich mich nicht irre.

aber ich suche auch noch kinderwagen denn emin mann will einen Weißen haben, hilfe. aber wir haben uns wohl auf den Mutsy urban rider geeinigt wenns sich nicht ändert weil ihm das design gefällt und mir wichtig ist das eine feste wanne, schwenkbare räder und luftreifen, der rest ist mir egal.

viel spaß beim suchen

Beitrag von zwillinge2005 08.05.10 - 16:57 Uhr

Hallo,

die modernen Autoobabyschalen sind meist 0+, also bis 13 kg nutzbar (12-15 Monate).

An der Länge der Kinder scheitert es meist - wenn der Kopf übersteht muss man wechseln, aber dafür müssen die Kinder mindestens 9 kg wiegen und sicher sitzen können.

Woher hast Du die Info, dass in den Römer Baby Safe nur Kinder bis 6 kg dürfen?

LG, Andrea

Beitrag von melwis 08.05.10 - 14:36 Uhr

Hallo,
haben mehrere angeschaut und uns dann für einen Römer plus SHR entschieden, der ist nicht so schwer, einfache Handhabung , sicher und passt auf unseren Kinderwagen.
Preislich normal denke ich gibt teurere und billigere..
LG
Melanie

Beitrag von mini-fienchen 08.05.10 - 14:38 Uhr

hi

schau mal hier

http://babybutt-de.erwinmueller.com/shop/artikel-DE-de-BB/7000-7003-7004-%2832743,49933,41340%29/Osann-Babyschale-Be-One-SP-41340.htm

hab mir/uns dieses modell gekauft .
mein menne fand es in rot ganz toll vorallem weil der kiwa auch in rot-blau-creme ist

lg claudia ET-12

Beitrag von marquise 08.05.10 - 20:49 Uhr

Wir haben uns da auf Testergebnisse verlassen. Am besten ist einer, der mit Isofix befestigt werden kann. Die Base kann man sicherlich auch gut irgendwo gebraucht kaufen. Aber an der Sicherheit würde ich nicht sparen. Lieber dann einen billigeren Kinderwagen und einen teurerern Autositz.

Wir haben uns dann für einen Römer entschieden, obwohl wir vorher bei den Großen einen Maxicosi hatten. Beim Maxicosi "schlackert" der Kopf, wenn man den Sitzverkleinerer herausnehmen muss, weil das Kind gewachsen ist, herum. Beim Römer ist der Verkleinerer verschiebbar und so hat der Kopf auch einen ordentlichen seitl. Aufprallschutz vom ersten Tag bis zum Welchsel mit 15 Monaten.

LG