Kinder Fahrradhelm

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von naddel1101 08.05.10 - 14:10 Uhr

Hallöchen Ihr lieben

habe mir jetzt einen kinderfahrradsitz zugelegt.jetzt wollt ich mal fragen
wegen einem helm....kann ja net einfach so einen kaufn...wollt den im i net kaufn aber wie funktioniert das mit den größen...wenn z.b drann steht... größe s 45-51 ?????????

wäre klasse wenn sich da jemand auskennen würde und mir helfen könnte

Beitrag von knuffel84 08.05.10 - 14:11 Uhr

Hallo,

an den Kinderfahrradhelmen ist am Hinterhopf so ein Rädchen, wo man die Weite für den Kopfumfang einstellen kann. Bei deinem Beispiel ist der Helm also für einen KU von 45-51cm geeignet

LG
JAsmin

Beitrag von naddel1101 08.05.10 - 14:12 Uhr

ahhh supiiii danke für die schnelle antwort :-)

Beitrag von knuffel84 08.05.10 - 14:36 Uhr

#bitte

Beitrag von martina75 08.05.10 - 17:29 Uhr

Hallo,
nimm Dir bitte die Zeit und gehe mit Deinem Kind in ein Fachgeschäft. Es gibt so viele verschiedene Helme und keiner ist so wie der andere. Ein Helm muß schon richtig sitzen und angepasst werden. Im Geschäft kannst Du verschiedene Modelle ausprobieren und Dich dann für das richtige entscheiden.
Und im Fachgeschäft sind die guten Helme nicht teurer als im Netz (soweit ich das gesehen habe).
LG,
Martina75

Beitrag von clami 08.05.10 - 17:42 Uhr

was ist das für ein Sitz? Lehnt sich das Kind mit den Kopf an? Oder geht die Lehne nicht so hoch? Wenn die Lehne bis zum Kopf geht, dann brauchst du einen "Mitfahrhelm", der hinten möglichst flach ist und nach Möglichkeit nicht so groß kaufen (auch wenn er verstellbar ist), sonst steht er hinten zu weit über und es ist unbequem für dein Kind.
Ich würde beim ersten Helm auch lieber im Fachgeschäft probieren, am besten sogar mit Sitz, damit es auf jeden Fall zusammenpasst.