Was meint Ihr??? .....Flschennahrung

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von 8katja5 08.05.10 - 16:07 Uhr

Hallo,

wollte mal eure Meinung haben!

Mika ist heute ca 3 1/2 Wochen alt und er hat bis jetzt nur Pre Nahrung bekommen (Aptamil)!
Seid heute muss ich ständig alle 3 Stunden die Flasche geben was eigentlich noch nie war!
Er hat sonst seine 4 bis 6 Stunden geschlafen.
Er trinkt auch ca 100 ml pro Mahlzeit!

Kann es sein das die Nahrung nicht mehr ausreichend ist und ich müsste auf die 1 gehen!

Hoffe ihr versteht was ich meine, Danke schon mal für eure meinungen

Gruß Katja

Beitrag von nami8277 08.05.10 - 16:09 Uhr

nein, du brauchst nicht umsteigen.
3 stunden sind doch suuuuuuuper. meiner kam damals alle 2 std IMMER und als die abstände auf 30 min runter war und er dann irgendwann überlief und immernoch hunger hatte, da hab ich erst umgestellt.

Beitrag von anie82 08.05.10 - 16:12 Uhr

Hi Katja

Ich würde nicht auf die 1er wechseln. Es ist völlig normal das sie alle 2-3 stunden kommen. Mein kleiner wird bald 3 monate und tagsüber möchte er auch alle 3 stunden die Flasche haben. Er trinkt 200ml jedesmal. Mein Ki.arzt hat gemeint ich soll gar nicht wechseln sondern bei der Pre bis zum schluss bleiben,halt einfach mehr machen wenns ihm nicht reicht.

LG Anie

Beitrag von dianaanni 08.05.10 - 16:29 Uhr

ja die kleinen werden auch immer wacher, die schlafen orgendann nicht mehr sooooo lang...

mein kleiner ist jetzt 6 monate und 200ml 1er alle 3 stunden...
ausser nachts... letzte um 20 uhr nächste wieder zwischen
4-5 Uhr...

bleib auf jeden fall bei der pre...

LG

Beitrag von s.abs-1981 08.05.10 - 17:08 Uhr

Hey,

mein Kleiner (8 Wochen) bekommt Aptamil 1 und das alle 2 Stunden außer nachts, da schläft er durch. Ich hab auch am Anfang die Pre gegeben und dachte dann er wird nicht satt, aber es hat sich dann trotz Umstellung auf die 1`er nichts geändert...
Von daher bleib bei der Pre und 3 Stunden sind absolut super :-D

Beitrag von crystall 08.05.10 - 17:45 Uhr

hi

das hat nichts mit der nahrung zu tun.

alexander ist 14 wochen und kriegt hipp pre+

er kommt tagsüber alle 3-4 stunden, abends um 18:30, dann meist so um 02:00, (heut nacht sogar erst um 04:00,) dann schläft er nochmal bi 06:30

das war aber auch nicht immer so.

und am meisten wundert es mich dass ihm die pre genügt weil er so ein bröckerl ist. am mo wog er 7440g und war 65cm groß

lg

Beitrag von lissi83 08.05.10 - 18:24 Uhr

Hi!

Nein du musst absolut nicht wechseln!

Alle 3 Stunden ist doch nicht STÄNDIG#kratz das ist ne super Zeit!
Es könnte sogar sein, dass dein Kind mal nur 1 Stunde dazwischen hat und selbst das wäre erst mal ganz normal!! Pre kann ganz nach Bedarf des Kindes gegeben werden!

lg

Beitrag von amadeus08 08.05.10 - 18:54 Uhr

nee, bloß nicht so früh wechseln, das ist nicht nötig. Übrigens wäre ich froh gewesen, meiner wäre nur alle drei Stunden gekommen. Der hatte teilweise einen eineinhalb Stunden-Rhythmus und ich musste schauen, dass ich ihn auf zwei Stunden ziehe, weil sonst die alte Milch noch nicht verdaut ist, meinten Hebi und Kia.
Oft, wenn sie wachsen, brauchen sie einige Tage mehr als sonst. Das ist ganz normal und sie wachsen ja total viel im ersten Lebensjahr, vor allem die ersten 15-20 Wochen!
Lg

Beitrag von lachris 08.05.10 - 19:39 Uhr

Nein, das ist normal.

Wir haben Aptamil Pre HA.

Die Kleine hat Tage, da trinkt sie 270 ml pro Mahlzeit (200 sind empfohlen) und kommt alle drei Stunden.

Und dann gibt es Tage da kommt sie nur alle vier Stunden und will nur 150 ml.

Man sagt ja von Pre Nahrung kann man das Kind nicht überfüttern. Daher denke ich mal die Kleinen nehmen sich einfach was sie brauchen.

Manche hier im Forum schreiben auch, dass sie Pre bis zum Beikoststart nehmen und gar nicht auf die 1 wechseln. Das war etwas dass ich unseren KIA bei der U4 auch noch fragen wollte.

VG lachris