Zweite Entbindung schneller als erste?

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von tinchen07 08.05.10 - 16:45 Uhr

Hi ihr Lieben!

Langsam rückt der ET näher- hab noch 3 Wochen. Jetzt denke ich immer häufiger über die Entbindung nach. Die erste hat 6 Stunden gedauert. Stimmt es dass die zweite noch schneller geht?
freu mich auf eure Erfahrungsberichte!!

Danke Tinchen

Beitrag von lebelauter 08.05.10 - 17:09 Uhr

1. kind: 2,5 stunden
2. kind: 2 Stunden-

die erste geburt kam mir aber schneller vor - vielleicht, weil ich mehr damit gerechnet habe, dass es länger dauern würde??

Fakt ist:

das 2. Kind kommt schneller, durchschnittlich. Wie man das erlebt, ist aber nochmal ne ganz andere sache.

Versteif Dich also nicht auf eine bestimmte Anzahl von Stunden. Jede Wehe bringt Dich Deinem Kind näher.

LG

Beitrag von frederike170179 08.05.10 - 17:23 Uhr

Hallo Tinchen!

Bei mir absolut ja. Die erste Geburt dauerte 3h 50 min und die zweite 1h 45 min. Und es kagen exakt 5 Jahre dazwischen.

Der beckenboden ist schon einmal gedehnt und die Bänder weicher.

Ich hatte bei der 2. Geburt nicht mal nen Riss und das trotz Gewicht von über 4 KG und einen KU von 37 cm.

Ich kann das natürlich ncht verallgemeinern, aber grundsätzlich geht es schneller :-)

Ich wünsch dir noch ne schöne Restschwangerschaft und eine tolle Geburt :-D

Beitrag von kleiner-gruener-hase 08.05.10 - 18:04 Uhr

Definitiv!

Meine erste Entbindung hat 12 Std gedauert, die zweite 3 Stunden.

Wobei ich mir ja einbilde (oder auch nicht), dass es zum Teil auch daran lag, dass ich beim ersten Kind eine PDA hatte und keine geburtsvorbereitende Akupunktur hatte.

Beitrag von mamajo 12.05.10 - 19:50 Uhr

Bei mir dauerte es beim ersten Mal 17 Stunden, beim zweiten Mal 9 Stunden.
Ich hatte bei beiden Geburten eine PDA und in beiden SS geburtsvorbereitende Akupunktur ;-)

Meine Hebi meinte, dass die zweiten Geburten meist schneller gehen, da der Geburtsweg bereits vom ersten Kind geweitet ist.

LG mamajo #blume

Beitrag von katiebaby2511 08.05.10 - 18:10 Uhr

Hi,

OMG #schock#schock

Die erste hat bei mir 1 Stunde 50 Minuten gedauert. Ich hoffe nicht, dass eine zweite Geburt NOCH schneller ginge #schwitz#schwitz
Hatte schon an der ersten ewig zu knabbern :-(

LG und alles Gute für die Geburt,
Kathrin

Beitrag von windelrocker 08.05.10 - 18:55 Uhr

1 kind ... 9.30 im KH ... 10.41 wars da

bin erst ins KH wie ich wehen bekommen hab ... die kamen auch von jetzt auf gleich *g*

2 kind ... 10.40 im KH ... 12.47 wars da

ebenfalls erst ins KH gefahren wie die wehen kamen ... und auch beim 2. kamens von jetzt auf gleich *g*

wurde 2 mal damit überrumpelt #rofl

lg, carina

Beitrag von courtney13 08.05.10 - 19:47 Uhr

Angeblich ist das so!
Also die Geburt ab den Presswehen war wirklich flott -aber der ganze Vorlauf war länger!
Auf jeden Fall war die 2. Geburt anders als die erste!!!

LG courtney

Beitrag von kleene_maus18 08.05.10 - 21:41 Uhr

Hallo du Liebe...! :-)

Also ich dachte das auch immer meine erste dauerte 15 Stunden und da sagten die Hebis schon für eine 1. Geburt noch schnell.
Da dachte ich dann beim 2 das geht ja dann noch schneller.
Naja daraus wurde nichts. 22 Stunden dauerte dann die 2. Geburt.
3 Monate vorher hatte eine Freundin entbunden 1 Kind gerade mal 3 Stunden.
Das ist so unterschiedlich.


Aso die Stunden waren auch voller Wehen... ;-)

LG

Beitrag von andromeda28 08.05.10 - 22:35 Uhr


1 Kind 16 stunden
2 kind 8 Stunden;-)

Beitrag von fiona2008 08.05.10 - 22:50 Uhr

Liebes Tinchen,

Meine 1. Geburt hat 12 Stunden gedauert, die 2. Geburt 5 Stunden. Ist aber bei jedem unterschiedlich und meine beiden Mäuse sind nur 1,5 Jahre auseinander. Aber in der Regel gehts tatsächlich schneller !

LG yvonne mit Fiona und Mara

Beitrag von perserkater 09.05.10 - 10:18 Uhr

Hallo

1. Geburt 9 Stunden
2. Geburt 5 Stunden

Die 2. Geburt fand ich weniger schmerzhaft, weniger kräftezerrend, einfach schöner. Ich wusste was kommt, wie die Schmerzen sind und konnte mich so besser drauf einlassen. Diese Entspannung trägt auch viel dazu bei.

LG

Beitrag von gemababba 09.05.10 - 18:59 Uhr

Hallo ,

alles kann sein aber nix muß sein ist ja meistens so.

1.Geburt 11 Std
2.Geburt 35 min
3.Geburt 2,5 Std

also ganz unterschiedlich aber alle wunderschön gewesen und jederzeit wieder.

LG Jenny

Beitrag von sizilia 09.05.10 - 19:51 Uhr

Also bei meinem 1. hab ich um 21:30 die erste für mich spürbare (identifizierte) Wehe gehabt und um 3:22 war er da! (4220g;56cm;KU36,5cm)! Somit knapp 6 Std.

Beim 2. hatte ich um 18:15 die erste spürbare (identifizierte) Wehe; und um 19:35 war sie da! allerdings hatte sie sich mit der Schulter verkeilt, was nochmal fast 10min. gedauert hat! Somit waren es dann 1Std. 20min. ; bzw. 1 Std. 10min. wenn die schulter net gewesen wäre!

Beitrag von latonia 10.05.10 - 10:56 Uhr

Hallo

Erste KS
Zweite spontan 5Std
Dritte spontan 1,5std
vierte spontan 17min
fünfte spontan 5std

lg Iris

Beitrag von norwegian_girl 10.05.10 - 12:59 Uhr

Hallo,

bei mir wars so:

erste Geburt: 6 Stunden,
zweite Geburt: 3 Stunden (bin allerdings auch schon mit 4-5 cm Mumu im KH angekommen, das hat sich in den Wochen davor schon "nebenbei" geöffnet)

Alles Gute,

Annkatrin mit Amélie ganz fest an der Hand und Elias (7 Wochen) im Beco, damit ich zwei Hände zum Tippeln habe

Beitrag von sue20 11.05.10 - 12:11 Uhr

1.Kind-12 Std. von der ersten Wehe bis zur eigentlichen Geburt
2.Kind-eine halbe Std.-Kind kam zu Hause-habe es gerade noch ins Bett geschafft und mein Mann hat den Rettungswagen gerufen....Kopf fühlte ich schon auf Toilette....

Also kann man aber nicht sagen ob die zweite Geburt schneller geht!
Mit war es beim zweiten mal zu schnell-hätte ruhig ne Std. dauern können,dann hätte ich mich gedanklich besser darauf vorbereiten können.

Vg Sue

Beitrag von ani771 15.05.10 - 21:05 Uhr

Die erste Geburt hat 6 Stunden gedauert, die 2. Geburt fand unplanmäßig zu Hause statt, da wir es nicht ins Krankenhaus geschafft haben!!!!
Zum Glück hatte ich eine Beleghebamme, die mit Hausgeburten viel Erfahrung hatte!!

LG Anja