Schwanger trotz Pille

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von ich bin verzweifelt 08.05.10 - 17:24 Uhr

Hallo, ich wollte mal fragen wem es von euch auch so ging.
Ich nehme seit Februar die Pille, meine letzte Mens war am 03.04. wir hatten im Aprill nur 2x Sex gleich nach der Mens und ende aprill. hatte zwischendurch den Noro Virus, extrem Durchfall und Brechen.
Nun warte ich nach der Pillenpause auf meine Mens, die nicht kam. Habe mir ein Test geholt SCHWANGER 1-2 Wochen #kratz Wie ist das möglich ?
ich habe gerade eine neue Arbeit bekommen, die mir sehr viel spaß macht, aber noch befristet ist.Meine Tochter ist 14 Monate jung und ich werd bald 40, ich weiß nicht mehr weiter.

LG

Beitrag von luuuzii 08.05.10 - 17:27 Uhr

Hallo,

leider ist es so, dass Durchfall und Erbrechen dafür sorgen können, dass die zuvor eingenommene Pille mit "ausgespült" wird und so kann sie nicht wirken.

Auf der Packungsbeilage steht sicherlich drauf, dass wenn innerhalb von 2 Stunden nach Einnahme es zu Durchfall etc. kommt, dass zusätzlich verhütet werden soll.

Schwanger 1-2 Wochen deutet nur auf die Wochen nach dem Eisprung hin. Dein Frauenarzt würde dich jetzt auf 3.-4. Woche datieren.


Lg Luuuzii

Beitrag von ist möglich 08.05.10 - 17:36 Uhr

Dadurch das du Durchfall/Erbrechen hattest, wirkt die Pille nicht mehr richtig.
Da sie quasi wieder ausgespült/ausgespült wird.

Dadurch bekommst du dann einen Eisprung und kannst somit Schwanger werden.

Du bist jetzt in der 5.Schwangerschaftswoche.
Die Schwangerschaftswochen, fangen mit dem ersten Tag der letzen Mens an zu rechnen.

Was sagt denn dein Mann dazu?
Zu schaffen ist es mit 2 kleinen Mäusen.

Beitrag von ich bin verzweifelt 08.05.10 - 17:55 Uhr

der weiß noch nichts davon, er ist mit unserer Maus im Zoo.
Ich kann mir die Zeit der Befruchtung trotzdem nicht erklähren, denn dann hätt ich ja am ZT 7 oder 8 Fruchtbare Zeit gehabt, oh man ist das alles kompliziert

Beitrag von delphinchen27 08.05.10 - 19:40 Uhr

Wenn man die Pille vergisst einzunehmen oder sie durch Erbrechen/Durchfall "verliert" passiert nicht sofort der ES.
Das Ei muss erst wachsen und springt dann.
Denke der 2 Sex wird der Treffer gewesen sein.

Beitrag von salida-del-sol 08.05.10 - 20:29 Uhr

Hallo Du,
dass Du jetzt erst mal nicht weiter weißt ist logisch. Fühl Dich mal ganz sanft von mir gedrückt. Durchfall und Erbrechen können die Wirkung der Pille herabsetzen. Aber quäle Dich nicht mit vielen Warum-Fragen herum. Du brauchst Deine Kraft jetzt für andere Fragen wichtiger. Für Deine Tochter ist es das schönste Geschenk, dass Du ihr machen kannst, ein Geschwisterchen.
Bis wann ist denn Deine Arbeitsstelle befristet?
Sei ganz lieb gegrüßt von salida-del-sol

Beitrag von ich bin verzweifelt 08.05.10 - 20:52 Uhr

meine arbeitsstelle ist bis ende august befristet, ich weiß nicht wie ich das alles meistern soll, ich bin nun auch nicht mehr die jüngst und dann mit 2 so kleinen arbeit zu finden ist recht schwer, mein mann verdient auch nicht so gut. oh man hätte nie gedacht, das ich mir noch mal so den kopf zerbrechen muß
lg

Beitrag von salida-del-sol 08.05.10 - 21:27 Uhr

Hallo Du,
wie es finanziell bei Euch weiter gehen kann, da gehe von Beratungstelle zu Beratungstelle bis Du alles hast was Du brauchst, denn die Motivation und die Möglichkeit von verschiedenen Beratungstellen kann sehr unterschiedich sein.
Sei ganz lieb gegrüßt von salida-del-sol

Beitrag von charlotte24435 09.05.10 - 07:21 Uhr

Lass Dich erst einmal ganz doll drücken #liebdrueck
Mach Dir bitte nicht zuviel Gedanken. Weißt Du, wie schön es ist, wenn man Geschwister hat? Ehe das Baby kommt ist Deine Tochter 2 Jahre alt. Meinst Du nicht Du schaffst das mit Zweien. Weißt doch, wir Frauen sind stark.
Leider schreibst du nichts über Deine Familienverhältnisse. Hast Du einen Partner? Was sagt er? Wenn Du allein bist, schaffst Du es auch mit zwei Kindern.
Zu Deiner Entscheidung wünsche ich Dir viel Glück und Kraft.
Charlotte