zu viele männliche hormone wie lang dauerte es bei euch

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von muddi2011 08.05.10 - 18:31 Uhr

hallo zusammen,

habe damal eine frage und zwar hat jmd von euch auch zu viele männliche hormone und ist trotz allem schwanger geworden ? wie lange dauerte es den ?

ganz viele liebe grüße#danke

Beitrag von 5kids. 08.05.10 - 18:35 Uhr

Bin nicht betroffen aber eine Bekannte von mir hat deshalb Metformin verschieben gekriegt.Sie war äääähm....öööööööööhhh..etwa nach 2 oder 3 Monaten ss - ist jetzt 18.SSW
Frag mal deinen FA ;-)

LG und viel #klee
Andrea

Beitrag von kleene-fee 08.05.10 - 18:39 Uhr

hey,

bei mir ist es auch so...
ich bekomme seit einem monat hormonspritzen
und naja...meine mens bleibt seitdem aus...mal schaun der test hat vor drei tagen negativ angezeigt....ich will jetzt noch ein paar tage warten und dann noch einen test machen...

hab mich auch schon ganz oft erkundigt über frauen mit de selben problem...

und alle die bisher spritzen oder ähnliches bekommen haben sind 1-2 monate später schwanger geworden...

ich musste bevor ich die spritze bekam 3 monate warten weil der arzt schaun wollte ob sich das legt....leider nicht viel =(( mein zyklus war zwar wieder regelmäßg aber schmerzen hatte ich trotzdem immer...=((

lg

Beitrag von muddi2011 08.05.10 - 18:46 Uhr

hmm..naja wie ihr vll gesehen habt bin ich auch nich die älteste werde nächste woche 19 aber mein freund und ich wünschen uns ein kind..doch wegen medis ich weiß nich...kosten die dinger den arg viel ich hab keinen plan..weiß nua das meine mutter das gleiche prob hatte..und dazu noch eine birnenförmige gebährmutter aber ich hab das nich..

Beitrag von aty-s 08.05.10 - 18:54 Uhr

War auch von dem Problem betroffen, bei mir hielt das ganze knapp 4 Jahre und nun habe ich das nicht mehr in jedem Zyklus, bin aber noch kein einziges mal schwanger gewesen, obwohl ih gute Behandlung hatte.

LG Jes