ich glaub mein Körper veräppelt mich

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von tila-5 08.05.10 - 18:32 Uhr

guckt euch mal mein ZB an ...: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/891441/506813

... bin gerade völlig verwirrt - bzw. eher deprimiert. Nachdem ich diesen Monat das 1. Mal einen positiven Ovu in der Hand hielt und ein ES wohl tatsächlich stattgefunden hat, hat mich heute - viel zu früh - meine Mens überrascht. Und dass, obwohl die Temperatur nochmal nach oben gegangen ist. Was ist das???

Muss dazu sagen, dass ich seit Absetzen der Pille einen ganz unregelmäßigen Zyklus habe (teilweise 50 Tage *ächz*) und dass der zZ mit Akkupunktur und chin. Medizin wieder ins Gleichgewicht gebracht werden soll. Gut - das wären dann diesmal "nur" 31 Tage - da bin ich ja schonmal ganz glücklich, aber ich befürchte, dass die 2. Zyklushälfte nicht wirklich optimal ist :-[ Könnte das tatsächlich eine Gelbkörperchenschwäche sein???

oh männo, bin langsam echt deprimiert!

Beitrag von luise85 08.05.10 - 18:37 Uhr

Bei einer 2. ZH von 8 Tagen, sag ich mal ganz klar ja!

Es besteht natürlich noch die kleine Chance trotz Blutung schwanger zu sein, bzw dass du eine etwas zu starke Einnistungsblutung hast. Ich würde mal noch die Tempi, bzw die Blutung von Morgen abwarten und dann weiter sehen.

LG

Beitrag von tila-5 08.05.10 - 18:58 Uhr

hmm, ist wohl echt alles zu kurz ... mich macht bloss echt die Tempi stutzig - hab auch schon überlegt, ob ich mir heut Morgen die falsche Zahl aufgeschrieben hab, aber eigentlich bin ich mir doch recht sicher ....#kratz

geht man da dann an ne GS wieder mit Hormonen ran?