Milchbrei: kann man halb Vollmilch halb Muttermilch nehmen???

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von baby-boy09 08.05.10 - 19:26 Uhr

Guten Abend,

unser Abendbrei mit MuMi wird zu flüssig...:-(
Mein Kleiner nimmt keine Flasche und vom Löffeln läuft es runter...

Aber ich will nix unversucht lassen und trotzdem MuMi zu geben.

Kann denn Vollmilch und MuMi mischen und den Brei so anrühren???


lg
Kati+Maximilian 6,5 Monate#verliebt

Beitrag von gslehrerin 08.05.10 - 20:28 Uhr

Das kannst du sicher versuchen, ich glaube aber nicht, dass das dann besser wird.
Ich hatte riesige Berge MM im TK und hab die Milch dann richtig stark erhitzt und wieder abgekühlt, dann blieb der Brei auch Brei.
Ansonsten immer möglichst wenig rühren, das Pulver nur vorsichtig untertauchen.
Wenn der Löffel dann schon mal in Babys und war, gar nicht mehr rühren.

LG
Susanne

Beitrag von meraluna1975 09.05.10 - 07:20 Uhr

Nimm bitte keine Kuhmilch in diesem Alter. Kuhmilch enthält wesentlich mehr Eiweiß und kann daher den Organismus in diesem Alter nachhaltig schädigen oder zumindest stark beschäftigen.

Rühr doch einfach mit Wasser oder Reismilch an und stille danach. In dem Alter sollte nach wie vor (Mutter)milch Hauptnahrungsmittel sein.

Alles Liebe
Mera