Die Wiege steht....35 Jahre alt *silopo*

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von schneckchenonline 08.05.10 - 19:37 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

mein Mann hat grad die Wiege für unsere Maus aufgebaut...freu mich soooooooooooo sehr. Kanns kaum erwarten bis Baby drin liegt.

Sie ist aus rotem Holz mit weißem Innenleben und weißem Himmel, rot abgesetzt. Und das schöne: Sie ist 35 Jahre alt - ich selbst hab drin gelegen, ca 7 Jahre später mein Cousin, 2003 unser Sohn und nun unsere Tochter.

Hab grad einfach bloß davor gehockt und die Wiege geschuckelt und mir vorgestellt, wie es ist wenn Babygirl darin liegt-------albern was??#hicks

LG, Tanja (ET-4)

Beitrag von perlita81 08.05.10 - 19:41 Uhr

schoen!!!

Beitrag von mama-nadja 08.05.10 - 20:04 Uhr

Wir haben unsere anfang der Woch aufgebaut...

Ich habe sie damals einer Bekannten abgekauft.

Es lagen schon ihr 3 Mäuse drin dann unser Zwerg und danach ist die Wiege im Freundeskreis zu einigen gewandert. (immer Leihweise) Es haben somit insgesamt 9 Kinder diesen Stubenwagen genutzt.

Ich habe nun eine neue Umrandung und einen neuen Himmel genäht.

Ich freue mich schon wenn mein Bauchbewohner endlich darin liegt. #verliebt

Beitrag von emmy06 08.05.10 - 20:08 Uhr

Unsere Familienwiege wurde damals auch für mich angeschafft und ist mittlerweile über 30 Jahre alt.
Drin gelegen haben seitdem schon 10 Babys und bald dann unser zweites Kind :-)



LG und eine schöne Geburt

Beitrag von la1973 08.05.10 - 20:17 Uhr

So alte Familienstücke sind immer was Tolles.
Wir haben einen Stubenwagen aus Korb, der ist mittlerweile über 70 Jahre alt und riesengroß und unkaputtbar.

Beitrag von canadia.und.baby. 08.05.10 - 20:53 Uhr

Hihi das ist wirklich ein schönes gefühl!

Unsere ist über 100 Jahre alt , da lag schon meine Urgroßmutter drin!!

Beitrag von lilly7686 08.05.10 - 21:22 Uhr

Also wenn ich mir die Antworten dazu anschau, ist unser Gitterbett mit 24 Jahren eigentlich noch verdammt jung!

Aber schön, sowas altes zu haben! Die Dinger von Früher sind halt noch stabil. Wenn ich mir die neuen Bettchen anschau... Die Nachbarstochter ist in ihrem Gitterbett keine 2 Jahre gelegen bevors kaputt war...

Alles Liebe!

Beitrag von perserkater 08.05.10 - 22:27 Uhr

Hallo

Das ist wirklich schön.:-)

Ich hoffe mal, dass ich mein Tragetuch weitergeben kann.#verliebt

LG

Beitrag von kja1985 09.05.10 - 00:12 Uhr

Neeee, schöööööööööön.

Mein Sohn schläft auch in einelm 31 Jahre altem Bettchen, darin haben schon *überleg* zehn Babys ihre Babyzeit über drin geschlafen und viele Gastbabys ;-)

Beitrag von krickel 09.05.10 - 08:14 Uhr

Hallo Tanja,

uns geht es auch so, nur dass alle Kleinkinder auf meinem Schaukelpferd geritten sind (das müsste jetzt auch so an die 30 Jahre alt sein).

Ich sollte mein Schaukelpferd auf jeden Fall mal restaurieren, die Farbe geht langsam ab...

Liebe Grüße,
Alex