spargel im Dampfgarer??

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von kajosti 08.05.10 - 19:50 Uhr

Hallo zusammen,

hat von euch schon mal jemand spargel im Dampfgarer zubereitet?

Ich habe ein Gerät von Tefal.

Kommt Salz und Zucker direkt auf den Spargel, oder unten in das Wasser, oder gar nicht?? Und kann in einer Box mehrer Lagen übereinander legen, oder nur eine Schicht.?

Ich würde mich total freuen, wenn mir jemand helfen kann.

Vielen Dank
Kajosti

Beitrag von .roter.kussmund 09.05.10 - 00:59 Uhr

also mit spargel habe ich das noch nicht probiert, weil ich den immer in einem wasser- buttergemisch dünste.
aber kartoffeln im dampfgarer werden prima. das salz kommt auf die kartoffeln und es sind nicht gerade wenige.
probieren geht über studieren. :-)

Beitrag von jurbs 09.05.10 - 10:16 Uhr

ich hab nen Dampfbackofen und mah da sehr gern Spargel drin - ohne jegliche Zugaben - der Spargel schmeckt VIEL intensiver als gekocht ... normalerweise/früher koche ich ihn in Salzwasser - darum kommt jett´zt in die jewielige Soße eben ein hauch mehr Salz rein ....