was ist orakeln, wie,wann wer macht es?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von rhodes0204 08.05.10 - 19:56 Uhr

sorry aber mir ist eben nocheine farge eingefallen

ich lese das mit dem orakeln immer wieder und über die suchfunktion habe ich threads gelesen und da stand immer was von ovutests etc aber so richtig verstanden was man da macht und wofür hab ich nicht #kratz

vielleicht kann mich mal jemand aufklären:-p

lg verena

Beitrag von saskia33 08.05.10 - 20:00 Uhr

Das Orakeln macht man mit Ovutests ab ES +10.
Diese Tests müssen morgens gemacht werden und sollten bis zum NMT immer stärker!!
LH und das HCG sind sich im Aufbau ähnlich!

Leider ist man nicht immer Schwanger wenn die Ovus vor NMT positiv werden ;-)
Manche Frauen bilden vor NMT LH!

Ist eigentlich nur ein Zeitvertreib;-)

lg

Beitrag von rhodes0204 08.05.10 - 20:06 Uhr

ah danke für deine antwort.
aber ich hab schon oft hier gelesen dass viele die frühtestes doch schon so bei es+10 machen also warum mit ovus orakeln wenn man auch ein frühtest machen kann?

Beitrag von saskia33 08.05.10 - 20:11 Uhr

Keine Ahnung warum sie das machen #rofl
Ich halte weder vom frühen Testen was noch vom Orakeln!