Rytmuys ist futsch?

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von umkassem 08.05.10 - 19:59 Uhr

Hallo zusammen

So jetzt erzählt mal! Wie ist es bei euch mein Zwergi ist 10 Monate,und an Rytmus ist nicht mehr zu denken.Wenn ich mal bedenke das er vor längerer Zeit um 19 und im Bett war.Nun ist es eher 21 Uhr und bei uns im Bett.Er schläft bei sich im KIZI garnicht nur bei uns im Ehebett in der Mitte.und mit TV im Hintergrund.Stören tut es mich nicht im Gegenteil ich liebe es.Jetzt werdet Ihr sagen "NA dan lass es doch alles und lege ihn hin wenn er müde ist.Und? JA ich mache das so denn wenn ich ihn in sein Bett lege dann gibt es Gschrei ohnee Ende.Ich traue mich das auch nicht mehr.Aber ich will ihm nicht irgendwas falsch anlernen??hmm Was würdet Ihr tun?N Idee wieder nen Rytmus zu findsen??Oder kommt das von selber??

Beitrag von blefabu 08.05.10 - 20:12 Uhr

Hi
schläft er tagsüber vielleicht zu lange, so dass er erst spät abends müde wird?
ich persönlich könnte es mir überhaupt nicht vorstellen, dass unser wurm (15 Monate) bei uns im Bett schläft, für uns und für ihn wäre das wohl nix.
Aber das muß jeder selber wissen. Wir haben ihn als er 5 Wochen war in seinen Kinderzimmer schlafen lassen, da er Nachts immer unruhiger wurde und wir auch, und ab da war alles super.

Mache es einfach wie ihr es für euch vereinbaren könnt. Ihr macht es schon richtig, höre auf jeden fall nicht darauf was ander gut oder schlecht daran finden. :-)

LG

Beitrag von yasmin2101 08.05.10 - 20:47 Uhr

Hey,

ich weiß nicht so recht was ich dir schreiben soll. Da du es ja LIEBST das er bei dir schläft, wüsste ich nicht warum du etwas ändern solltest. #gruebel Was willst du ihm denn da "falsch" anlernen? Er wird wohl kaum bis er 18 ist bei dir im Bett schlafen :-p

LG
Yasmin + Dina *23.11.2009

Beitrag von nadine-tom 08.05.10 - 21:44 Uhr

Hi, kommt mir bekannt vor was du da schreibst. Lass ihn einfach im Moment auf so lange bis er müde ist und nehm ihn mit in euer Bett. Es wird von ganz alleine wieder anders. Hatte genau die gleiche Angst und auf mal war es wieder vorbei;-) Glaub mir, damit erspart ihr euch viel Stress!

LG Nadine & Tom (13 Monate)