Vezweifelt

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von emotionprincess 08.05.10 - 20:03 Uhr

Ich bin total am durchdrehn weil ich einfach nicht weiß was da mit meinem Körper passiert ich hab schon totale Panik das ich sonst was hab obwohl ich mich garnicht mortzmäßig Krank fühle schnief Ich hatte nie Probleme mit meiner Mens auser das es am ersten tag im UL etwas zog und piekste meine Brüste hab ich nie gemerkt hatte es eigtl immer ganz gut soweit in der Zeit,aber diesmal war alles so total anders so kannte ich es nie......2 Tage vorm ES bekam ich ausfluss und der ging einfach nicht mehr weg im gegenteil er wurde immer mehr und so hatte ich es noch nie kurz drau fingen meine Brüste an zu wachsen und taten höllisch weh 3Nächte gingen drauf in denen ich kaum schlafen konnte und schon die kleinste Berührung ließ mich an die DEcke gehn.......war dann bei meinem FA und der Stellte sich dann die FRage ob da evtl eine SS dahinterstecken würde....nunja ich musste abwarten.....am Montag hatte ich sex mit meinem Mann und am Dienstag morgen so ganz Plötzlich und völlig unerwartet auf der toilette fühlte es sich an als würde eine SEifenblase platzen und schwups kam Blut....ich hatte keinerlei vorwarnung oder anzeichen auf meine Mens und sie war auch gleich voll da aber vor der toilette war rein garnix dann erst bekam ich einen heftigen Druck im Ul und meine mens war völlig normal also zumindest gleich stark (inkl.dieser blutfetzen)irgendwie ist es schon ein klein wenig anders trotzalledem und es ühlt sich auch anders an wie sonst ich bin jetzt am 4ten tag und habe UL ziehen als würden sie grad erst kommen.....meine schmerzen in der Brust ließen ca 2tage vor der Mens schon nach jetzt merke ich auch nix mehr auser einen spannen ziehen brennen und jucken ab und zu sie sind zwar auch wieder weicher aber immer noch praller viel zurück ging es nicht dazu sind auch meine BRustwarzen ikl.vorhöfe dunkler mein FA tipte au PMS allerdings hab ich gehört das sich die brustwarzen bei PMS nicht verfärben?!?! verwirrt
aber wo kommt es dann her?au DRuck tun meine Brüste auch noch weh auch wenn ich mich au harten untergrund wie z.b au den boden lege da tut es auch sehr weh.....ich habe 2tests gemacht einen am tag wo meine mens einsetzte das war am DI und einen gestern beide Negativ also SS kann ich nicht sein aber wo kommt das ganze nur her?ich hatte sooooooooo stark das gefühl SS zu sein und war mir auch soooo sicher aber ich weiß nun auch das es absolut unmöglich ist aber warum habe ich verärbte brustwarzen warum tun sie auch Druck immer noch weh?warum ist die schwellung noch immer nicht ganz weg?und warum zieht mein UL immer noch?normalerweise spüre ich am letzten tag rein garnix mehr...mein A wollte einach nicht weiters nachsehn verschrieb mir nur ein Gel gegen PMS schmerzen in der BRust und das wars....ich mach mir echt gedanken das ich etwas anderes haben könnte da ich auch ständig schwitze auch zw achselhöhle und Brust hatte ich irgendwas meiner meinung nach irgendne Drüsen Stauung das hatte ich auch noch nie auser in meiner ersten SS das waren damals die Milchdrüsen also nix gefährliches ich weiß einach nicht weiter sollte ich zu einem speziellen arzt gehn?aber wenn zu welchem?Das ist doch echt zum kotzen grad voll in der übungsphase und dann sowas

Beitrag von nike1972 08.05.10 - 20:57 Uhr

Ohne Dir zu nahe treten zu wollen - die Tatsache, dass du keine Antworten bekommst, könnte daran liegen dass dein Text nicht nur lang (was kein Fehler ist), sondern auch unglaublich schlecht lesbar ist.
Satzzeichen zu benutzen ist kein Fehler, und hin und wieder ein Umbruch/absatz im Text schadet auch nicht.
Ich würde dir ehrlich gesagt gerne was zu deinem Problem sagen, aber mich hat schon im ersten Satz die Lust verlassen, auch nur weiter zu lesen. Insofern: keine Ahnung, worum's geht.

Vielleicht versuchst du's ja nochmal ;-) ?

Beitrag von schatzi2005 08.05.10 - 21:28 Uhr

Ich muss meiner Vorrednerin recht gebe.... schlecht geschrieben!

Wenn du angst hast und meinst da ist was, dann geh doch zu einen anderen fa!

So kann dir hier leider keiner was zu sagen. Wünsche die viel Glück#klee