Ausschlag - was kann ich tun?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von rolabaer 08.05.10 - 20:21 Uhr

Hallo

Ich war mit meiner Tochter einkaufen, als sie plötzlich an einem Arm und an einem Ohr einen "Ausschlag" bekam. Die Flecken wurden immer grösser und verschwanden dann fast wieder. Seit dem tauchen diese Flecken immer wieder an andere Stellen auf und verschwinden auch fast wieder. Es juckt, aber scheint ihr nicht weh zu tun.

Hat jemand eine Ahnung was das sein kann bzw. wie ich meiner Tochter helfen kann? Nachdem wir von dem Einkaufen zurück gekommen sind, habe ich sie gleich geduscht und ihr dann für die Flecken "Kühlelemente" gegeben. Leider hilft das aber nur ein bisschen. Habe in meiner kleinen Heimapotheke nachgeschaut, aber nichts gefunden was uns weiter helfen könnte. Sollte ich lieber zu einem Arzt gehen?

Danke für Eure Hilfe.

Rolabaer

Beitrag von cherry19.. 08.05.10 - 20:25 Uhr

könnte nesselsucht sein. hat sie momentan nen infekt der oberen luftwege? oder hatte sie gerade einen?

Beitrag von rolabaer 08.05.10 - 20:26 Uhr

Nein eigentlich überhaupt nicht. Sollte ich dann zum Arzt?

Beitrag von cherry19.. 08.05.10 - 20:27 Uhr

wenns heftig aussieht, sicher. eiinfach mal abchecken lassen..

wenn sie dann mal gekratzt hat, sieht das aus, wie, wenn man in brennesseln gefasst hat?