Hartan Buggy ix 1

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mama2003-2009 08.05.10 - 21:05 Uhr

Hallo

Hat jemand den Hartan Buggy ix1 und kann mir sagen wie er sich im Schnee und auf Sandwegen fährt?`???

Wir haben momentan den Hartan Skater (Modell 2003) und ich würde gerne den Hartan Buggy haben, 1. Weil er sich auch besser zusammen klappen lässt und eher in den kofferraum passt als der Große.

Nun habe ich aber Angst, das er sich im Schnee bzw auf Sandwegen scheiße fährt.....

LG
mama2003-2009

Beitrag von susasummer 08.05.10 - 21:25 Uhr

Ich könnte mir vorstellen,das es nicht so einfach ist,weil die Reifen ja etwas glatter sind.
Also im Babyladen auf rutschigem Boden fährt er sich nicht so gut,finde ich.
Aber selber getestet hab ich ihn selber nicht draussen.
lg Julia

Beitrag von engel-pati 08.05.10 - 21:34 Uhr

Hey, ich hab den Buggy.

Also ich bin zufrieden mit ihm. Hab den erst seit kurzem also weiss ich nicht wie der im schnee fährt, aber ich hoffe mal gut^^ .

Beitrag von mama2003-2009 08.05.10 - 21:49 Uhr

Man ich weis es auch nicht, viele sagen er ist top und man liest auch negatives.....

Ich hoffe wir entscheiden uns nicht falsch.... wenn nicht wird er eben wieder verkauft :-p:-p

Beitrag von balli1982 08.05.10 - 21:44 Uhr

Hallo,

hab den Schrotthaufen seit 2007. Nur Probleme mit dem Mistding. Haben ihn schon 2 mal bei der Reperatur gehabt. Katastrophe sag ich nur. Unfreundlicher Kundendienst, Unkulant, Unfähig usw.

NIE WIEDER HARTAN (IX1).

Hoffe ich konnte dir wieterhelfen;-).

LG Balli

Beitrag von mama2003-2009 08.05.10 - 22:02 Uhr

Siehst das meine ich

meine Freundin sagt ist total begeistert von dem Ding.... Gekauft 2008 (weis nicht ob das was nützt) und dann lese ich auch negatives....

;( ach man hmmmmm

Beitrag von susasummer 08.05.10 - 22:35 Uhr

Meine ist auch total zufrieden.
Ich würde vielleicht noch andere in Erwägung ziehen.
lg Julia

Beitrag von redhugo 09.05.10 - 06:57 Uhr

hi ich hatte das model 2007 2008 und jetzt 2009 bin begeistert und im schnee lässt er sich auch ganz gut fahren aber nur wenn die räder fest sind im sand weiss ich nicht ... aber jeder hat ne andere meinung sowie du schon sagtes ich würde mir den jeder zeit wieder kaufen

Beitrag von mama2003-2009 09.05.10 - 08:56 Uhr

Halli Hallo

Danke für deine Antwort, wir haben das Glück nicht so schlimm schnee zu haben wie manch andere länder.... aber wir haben und doch dafür entschieden und uns einen bei E.... gekauft :)

Danke

lg mama2003-2009

Beitrag von babydreamer 09.05.10 - 08:43 Uhr

Hallo,

also ich habe ihn auch seit 2 Jahren und bin mit ihm sehr zufrieden.
Wenn du dich aber nur aufs Sand und Schneeschieben beziehst, solltest du viell. einen anderen wählen, allerdings müsste der dann komplett anders sein, weil er lässt sich wie gesagt schwer schieben durch richtig viel Sand und Schnee, ich denke das liegt eben an den kleinen und drehbaren Rädern und das haben ja viele andere Buggys auch. ABer ich habe auch diesen Horror Winter gut mit ihm überstanden ;-) und habe ihn auch oft genug mit Kind + viel Einkauf durch Schnee geschoben;-)

LG
Martina

Beitrag von romance 09.05.10 - 16:46 Uhr

Huhu,

darf ich fragen. Ab wann du dein Kind in den Buggy getan hast?

Wir haben neuen bestellt und wird Anfang Juni geliefert. Unsere Maus wird heute 13 Wochen alt. aber ich wollte ihn früh nutzen und sie liegend fahren...haben den Racer S und ist kaputt und total verbraucht...gebraucht gekauft.
Passen da viele Einkäufe rein? In dem Racer S nicht soviel....

Leider habe ich keine Softragetasche, neu kostet er 109 Euro und meiner ist blau, der neue ist lila.

LG Netti

Beitrag von babydreamer 09.05.10 - 18:42 Uhr

Hallo,

also ich habe meinen Sohn damals bis er ca 16 Wochen war zusammen mit der Softtragetasche von meinem Kiwa in den Buggy getan nach dem 4. Monat war er dann schon groß genug, da habe ich den Buggy in Liegeposition gehabt und nur so einen Fußsack drinnen gehabt, er lag dann halt im geschlossenen Fusssack und war auch angeschnallt, das hat super geklappt.
Meine Tochter ist jetzt 12 Wochen, wir fahren Mitte Juni in den Urlaub und nehmen nur den Buggy mit, da werde ich auch schon nur noch den Fusssack mitnehmen und nicht mehr die Tragetasche vom Kiwa (da wird sie nämlich dann eh nicht mehr reinpassen und ich werde sie im Kiwa dann auch nicht mehr benutzen).
Also wenn man den Buggy in Liegeposition hat, klappt das dann auch problemlos mit Gurten und geschlossenen Fusssack.

LG
Martina

Beitrag von babydreamer 09.05.10 - 18:52 Uhr

ich habe dami schon immer sehr viel eingekauft und transportiert, unten im netz, hängend an griffen oder eine tasche auf verdeck - bis jetzt hat er das immer super mitgemacht

Beitrag von engel-pati 09.05.10 - 10:47 Uhr

ja ich hab das modell 2010^^

Beitrag von lieserl 09.05.10 - 12:23 Uhr

Hallo!

Ich hab ihn auch und ich finde er schiebst sich sowohl im Sand als im Schnee nicht gut, auch Kopfsteinpflaster fahr ich nicht gern damit. Gilt aber auch für andere Buggys. Keine Probleme im Sand/Schnee hatten wir mit unserem Racer und dem TFK Joggster.

Grüße
Lieserl