Mittags-/Nachmittagsschlaf - Wie krieg ich das hin? (7 1/2 Monate)

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von smash79 08.05.10 - 21:10 Uhr

Hallo zusammen

Unsere Maus ist nun bald 8 Monate alt #baby Sie schläft morgens in 2 Schichten, das heisst nachts bis ca. 6h/7h morgens, dann geb ich ihr die 1. Brust, dann ist sie ca. 1 Std. wach und danach wird sie wieder müde, ich geb ihr die 2. Brust und sie schläft dann nochmals so 1-2 Std :-)

Meist ist es dann so 10h bis sie richtig fit ist. Nach dem Mittagessen (Brei) wird sie dann spätestens um 14h so richtig müde #gaehn will aber einfach nicht mehr schlafen. Das heisst - Im Auto oder im Kinderwagen ja, im Bettchen - NULL CHANCE !! #augen Ich meine, das kann doch nicht sein, dass ich immer mit ihr unterwegs sein muss, damit sie nachmittags schläft #aerger Wenn ich mir dann gar nicht mehr zu helfen weiss, geb ich ihr halt die Brust, dann trinkt sie etwas und dann schläft sie wunderbar 2 Std. :-) Aber das kann ja keine Lösung sein, denn ich stille eigentlich nur noch morgens und dann wieder um 18h (Abendessen). Wenn ich sie immer wieder zwischendurch stille hab ich viel zuviel Milch #augen

Habt ihr nen Tip für mich?
Soll ich sie am morgen nicht so lange schlafen lassen?
Ein Problem ist auch, dass sie tagsüber im Bettchen nicht schlafen will, bisher schlief sie immer im Stubenwagen, der ist jetzt aber zu klein geworden :-(

Was soll ich tun?

#danke und liebe Grüsse

Smash mit #baby Felicia

Beitrag von yasmin2101 08.05.10 - 21:22 Uhr

Hey Smash,

verbinde ihre Schlaflosigkeit doch mit einem schönen Mittagsspaziergang. Da sie momentan am besten im Kiwa schläft ist das glaube ich die einzige Lösung. In ein paar Tagen oder Wochen ist das auch wieder anders.

LG
Yasmin + Dina *23.11.2009

Beitrag von mantamama 08.05.10 - 23:20 Uhr

Hallo,

meine Tocher ist nur 6 Tage älter wie deine Maus.

Bei uns sieht es folgender maßen aus. Durch den Kindergarten des Großen stehen hier alle um 7 Uhr auf. Lara-Sophie ist meist dann schon 15-20 Minuten wach!

Sie bekommt um 8 uhr ihren Brei (bei uns bestehen leider alle Mahlzeiten aus Brei, da sie eine fantastische Flaschenverweigerin war!!). Zwischen 9 und 10 Uhr macht sie ein kleines Nickerchen von 15-20 Minuten. Den macht sie bei mir im Wohnzimmer! Oder im auto oder so.

Um kurz vor 12 Uhr gibts Mittagessen und dann so um 12:30 gehts in ihr Bett zum mittagsschlaf. Den schläft sie bis 14-14:30 Uhr. Und auch nur bei sich im Bett.

Zwischen 15:30 und 16 uhr gibts die nächte Mahlzeit und ins Bett für ein Stündchen gehts um 16:45-17 Uhr. Meist hole ich sie mir um kurz vor 18 uhr wieder! Da sie zusammen mit ihrem Bruder im Zimmer schläft - ihres ist noch Rohbau(!), stecke ich sie zwischen 20-20:30 zusammen ins Bett. Ich würde es aber nicht hinbekommen, wenn ich sie nicht um 18 uhr aus dem Bett hole. Ach um 19:30 gibts die letzte mahlzeit. Nachts kommt sie zum Glück nicht mehr. Würde ihr Bruder mir wohl nicht verzeihen, denn sie schläft erst seit 1 Monat bei ihm.

Manchmal sind wir aber auch Nachmittags untewegs. Dann schläft sie ihr Nachmittagsnickerchen eben im auto oder im Buggy.

LG Ramona + Jason 33,5 Monate + Lara-Sophie 7,5 Monate