Geschwister - wann von der SS erzählen ?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tekelek 08.05.10 - 21:31 Uhr

Hallo !

Bin gerade ins Forum geschneit und habe gleich die erste Frage (Fragen hat man auch beim dritten Kind, sie verändern sich nur :-p).
Bei meiner Tochter hatte ich das Problem nicht, sie war erst 11 Monate alt, als ich wieder schwanger wurde.
Nun sind aber meine Kinder 5 und 3,5 Jahre alt, also in einem Alter, in dem man eine Schwangerschaft nur begrenzt geheimhalten kann (meine Tochter spitzt jetzt schon die Ohren, wenn mein Mann und ich auch nur angedeutet über dieses Thema sprechen ...).
Wann habt Ihr den Geschwistern von der Schwangerschaft erzählt ? Wenn sie kleiner wären würde ich warten, bis der Bauch richtig groß ist, da aber meine Tochter schon richtig gut aufgeklärt ist, wird sie sich bestimmt schon in den nächsten Wochen wundern ...

Liebe Grüße,

Katrin mit Emilia-Sofie (5 Jahre), Nevio (3,5 Jahre) und #ei (5.SSW)

Beitrag von bibi22 08.05.10 - 21:33 Uhr

hi!

Wir haben es so gemacht, dass ich es in der 10ssw woche allen sagen wollte, aber bevor ich es den anderen gesagt habe, hat es zuerst meine Tochter (2,5j) erfahren.
(Früher konnte ich es ihr nicht sagen, weil sie ne kleine Quasselstrippe ist *g*)

lg bianca

Beitrag von mrsjudge 08.05.10 - 21:40 Uhr

Hallo Katrin,

meine Tochter ist auch fast 5 und ich bin wieder schwanger. Wir haben es ihr ungefähr in der 12. SSW gesagt, daß ein Geschwisterchen unterwegs ist. Ich denke aber sie hat vorher schon geahnt, daß da was im Busch ist..... sie hat da ganz feine Antennen.

Letzen Sommer war ich auch schon einmal schwanger, da hab ich es ihr in meiner Freude gleich nach dem positiven SST gesagt. Leider hatte ich dann aber in der 10. SSW eine Fehlgeburt und es war dann richtig blöd ihr erklären zu müssen, daß da leider doch kein Geschwisterchen kommt und was passiert ist und wo es hingegangen ist und warum usw.
Es gibt Tage, da redet sie heute noch davon. Deswegen haben wir diesmal eben die kritische Zeit abgewartet.

Wünsch dir alles, alles Gute für die SS!

lg,
Judith mit Thalia und #ei (19. SSW)

Beitrag von mimia24 08.05.10 - 21:42 Uhr

Hi,

da es einige in meiner Familie schon wissen und wir uns ab und an mal darüber unterhalten, hat mein Sohn (knapp 3 J.) schon Wind davon mitbekommen, heute hat er glatt der Oma erzählt, dass er ein neues Kinderzimmer kriegt und sein Baby-Bruder sein altes Zimmer bekommt, da haben wir gelacht, erstens, dass er das so mitbekommen hat und zweitens, wie überzeugt er es gesagt hat, dass es ein Junge wird#rofl

Also, deshalb brauchen wir es ihm nicht mehr erzählen, so hätte ich bis zur 12. SSW gewartet!

Alles Liebe für die SS wünscht Michele mit Denis und 8. SS;-)

Beitrag von moisling1 08.05.10 - 21:51 Uhr

nach dem ersten arzttermin

Beitrag von emmy06 08.05.10 - 22:50 Uhr

Unser Sohn war gerade 25 Monate als wir positiv testeten und er weiß es von Anbeginn an...


LG

Beitrag von sunflower2010 09.05.10 - 09:47 Uhr

Hallo,

in der letzten SS sind wir zum FA (8.SSW), meine Mutter und meine Tochter (damals 2,5) und meine Mutter hat es ihr gesagt das wir Baby gucken in Mamas Bauch. Und was soll ich sagen sie hat es behalten und dannach immer mal wieder auf dem Bauch rumgetätschelt.

Aber dann habe ich das Baby verloren und guter Rat war teuer. Irgendwann konnte ich es nicht mehr ertragen wenn sie mir auf dem Bauch gefasst hat und gesagt hat:Baby schläft.
Habe ihr dann eine Geschichte erzählt: das das Baby nun am Himmel ein Babysternchen ist und damit war die Sache für sich geklärt und ich konnte damit leben-nun schaut sie immer zum Himmel und sucht das "Babysternchen".

Nun bin ich wieder schwanger und ich musste sie am Freitag wieder mit zum FA mitnehmen (wieder 8.SSW). Wir sagten nix. Sie sagte dann plötzlich nur:Mama beim Babydoktor!!. Ich musste schmunzel.
Wir haben es fast noch niemandem erzählt, wollen möglichst bis zu 12.SSW warten.

LG sunni...