bin total verwirrt und dankbar für jede Antwort....

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von blueeyes36 08.05.10 - 21:33 Uhr

Hallo liebe Mädels,

ich bin total verwirrt.... nachdem es bei meinem 1,5 Jahre alten Sohn super schnell mit der SS geklappt hat, üben wir nun schon einige Monate... Ich hatte irgendwie das Gefühl, meine Regel ist nicht so wie früher (weniger und schneller vorbei). Hab dann Tempi gemessen.... irgendwie auch nicht aussagekräftig....
Mein Zyklus liegt immer so bei 24/25 Tagen, also habe ich mir gedacht, nehme ich mal Ovus zur Unterstützung. Hab mir die von Clearblue geholt... und nun bin ich noch verwirrter... immer nur der leere Kreis, obwohl ich gemäß Zykluskalender eig. heute spät. morgen meinen ES haben müsste.... hatten nun auch keine Bienchen gesetzt.... und nun?!? Zu spät?!?! Hab ich überhaupt nen ES??? Habe mir darüber früher nie Gedanken gemacht.... *grübel* Habt Ihr ähnliche Erfahrungen?
Danke für´s Lesen - LG blueeyes

Beitrag von atik1 08.05.10 - 21:46 Uhr

hallo,
hab diesen monat auch zum ersten mal clearblue ovus geholt, hatte auch kein :-), war dan am 22.4 beim fa weil ich dachte ich hätte kein es, er hat dan mein zs untersucht (farntest) und meinte der kommt jetzt erst. hab aber vergessen zu fragen wann genau. mein tempi kann ich auch net vertrauen weil ich im schichtdienst bin.
lg