Spielsachen waschen/saubermachen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von kruemmelteefee 08.05.10 - 21:38 Uhr

Hallo!
Wie oft reinigt ihr denn das Spielzeug von euren Kiddis so?
Also ich hab bis jetzt immermal wieder, wenn ich's für nötig hielt, die Plastik- und Holzsachen abgewaschen.
Jetzt ist/war die Wurst allerdings ziemlich erkältet und hat überall "Rotz" drangeschmiert. Mein Mann drängt nun darauf ALLES zu desinfizieren. Find ich bissi übertrieben. Nochmal alles abwaschen und vielleicht mal ne Maschine Kuscheltiere waschen fänd ich reicht, oder?
Wie seht ihr das?
MfG KTF

Beitrag von anatoli 08.05.10 - 21:50 Uhr

Hi,
ich werfe das spielzeug dann und wann mal in die Wanne zum einweichen und dusche es ab. Die Plüschtiere kommen wenn sie es nötig haben mit in die normale 30 Grad Wäsche. Die Schmusetiere die sie mit ins Bett nehmen, wasche ich in unregelmässigen Abständen im waschbecken aus. Geht auch nur morgens wenn sie aufstehen, die tierchen unauffällig beiseite schaffen, waschen auf die Heizung oder in die Sonne. Sie müssen ja zum Mittagsschlaf wieder einsatzfähig sein. Desinfizieren muss meiner Meinung nicht sein. Zu steril müssen sie auch nicht leben. Die Abwehrkräfte müssen sich ja auch entwickeln. Und das geht L
nicht wenn alles immer absolut steril ist. Wenn ich bei jedem Schnupfen alles desinfizieren müsste, dann wäre ich ja nur dran.(Wir haben Zwillinge, und einer hat immer was)
LG
Anatoli

Beitrag von lucie.lu 08.05.10 - 21:54 Uhr

Genauso wie Du, mein Mann ist auch eher der Vorsichtige bei uns *lach*.

Wir haben zudem noch einen Hund, anfangs wollte er immer alles waschen, was der Hund angefasst hat (also mein Mann wollte waschen, nicht der Hund ;-) ). Mittlerweile findet er es auch o.k.

LG - Lucie