Gestern leider keine Antwort bekommen :-(

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von coraana83 08.05.10 - 21:41 Uhr

Wünsche euch einen wunderschönen guten Abend.

Nach meiner ELSS im November darf ich nun endlich wieder mit euch hibbeln.
Bei der OP wurde mir der linke Eileiter entfernt und jetzt habe ich in jedem Zyklus einen Tag, an dem ich an dieser Stelle starke Schmerzen habe (Eisprung oder was auch immer, meistens kurz vor der Mens!).
Bisher habe ich dann immer eine Buscopan plus eingenommen und in diesem Zyklus leider auch.
Jetzt manche ich mir schon ziemliche Gedanken, ob dies einer evtl. SS geschadet haben könnte!?
Bin durch meine zwei FG leider etwas ängstlich.

Habe auch keine Ahnung, wann meine Mens kommen könnte, da mein Zyklusblatt durch Magen-Darm usw. total chaotisch ist.
Mein Zyklus ist meistens zwischen 24 und 26 Tagen.

Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/.../508767

Vielleicht kann mir ja jemand helfen.
DANKE und LG
Cora

Beitrag von sweetvoxy 08.05.10 - 21:56 Uhr

Huhu,

also Buscopan sollte man in der Frühschwangerschaft nicht nehmen, steig bei sowas vielleicht jetzt besser auf Paracetamol um, das ist unbedenklich. Trotzdem wirst du, wenn du schwanger sein solltest, deinem Kind nicht geschadet haben, wenn du es nicht nach NMT genommen hast.
Bei deinem ZB würd ich dir gern helfen, aber der Link funktioniert nicht.
Übrigens würde ich bei den Schmerzen kurz vor der Mens nicht auf nen ES tippen. Vielleicht würde ich mir bzgl. der Schmerzen ne zweite Meinung von nem anderen FA einholen, wenn sie wirklich so schlimm sind, dass du Schmerzmittel brauchst!
Wenn die Schmerzen eher mittig im Zyklus liegen, dann können es tatsächlich ES-Schmerzen sein und da gibt es viele Frauen, die den tatsächlich so doll spüren, dass sie was gegen die Schmerzen nehmen müssen(ich gehör auch dazu). Aber ansonsten vielleicht wirklich nochmal nen Arzt fragen!
Alles Liebe und weiterhin viel Erfolg#liebdrueck
Nina

Beitrag von coraana83 08.05.10 - 22:10 Uhr

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/688799/508767

DANKE#liebdrueck