Decapeptyl und Gonal günstig zu verkaufen

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von shiningstar 08.05.10 - 22:34 Uhr

Ihr Lieben,

nachdem unsere letzte ICSI abgebrochen werden musste, habe ich jetzt noch im Kühlschrank:
- 7 Spritzen Decapeptyl --> haltbar bis Dezember 2010
- ca. 600 I.E. Gonal (angebrochener Pen, aber mein alter Kiwu-Arzt meinte, im Kühlschrank sei er noch haltbar) -mit Spritzen zum aufsetzen für jeden Tag --> haltbar bis Ende 2010.

Ich habe gestern von unserem neuen Kiwu-Arzt erfahren, dass wir jetzt mit anderen Medis in die DR und Stimu gehen werden.

Das Gonal (600 I.E.) würde euch bei 50 % Selbstanteil etwa 360 € kosten, die sieben Spritzen Deca knapp 70 € (habe bei einer Apotheke im Internet geschaut, wo wir die Medis auch bestellt hatten).
Ich würde euch beides zusammen für 200 € verkaufen, bzw. auch beides einzeln.

Also... Falls hier jemand demnächst mit DR / Stimu beginnt und etwas Geld sparen möchte (ihr könntet in der Kiwu sagen, dass entsprechend weniger auf dem Rezept bei euch stehen soll), dann meldet euch doch bitte bei mir :)

Ach ja, wir wohnen in der Nähe von Bremen -wäre ja toll, wenn ich die Sachen nicht mit der Post schicken müsste, sondern dass man sich trifft zur Übergabe.

Liebe Grüße!

PS: Ich weiß, der Beitrag gehört in den Marktplatz -aber ich denke und hoffe, dass ich hier mehr von euch erreichen kann als dort, da werden sooo viele Beiträge über Baby-Sachen geschrieben, dass mein Beitrag dort womöglich unter gehen würde...

Beitrag von emmy06 08.05.10 - 23:09 Uhr

Der Beitrag gehört gelöscht, da es untersagt ist Babynahrung, Medikamente, Nahrungsergänzungsmittel und Co. via Urbia zu veräußern bzw. es über Urbia anzubieten.


Beitrag von shiningstar 08.05.10 - 23:13 Uhr

Oh, sorry -das wusste ich nicht.
Wusste nur, dass es sich auf Tiere und Nahrung bezieht...
Leider kann ich den nicht selbst löschen :(

Beitrag von emmy06 08.05.10 - 23:34 Uhr

Schreib dem Team doch eine Email/PN via deren VK und bitte um Löschung...


LG

Beitrag von rotes-berlin 08.05.10 - 23:12 Uhr

versuch es mal bei http://www.klein-putz.net

Beitrag von shiningstar 08.05.10 - 23:14 Uhr

Danke!
Werde ich mir mal anschauen die Seite...

Beitrag von fraeulein-pueh 09.05.10 - 08:07 Uhr

Uhhh... das sind rezeptpflichtige Medis und du machst dich strafbar, wenn du die privat weiter verkaufst!

Beitrag von kate23 09.05.10 - 09:32 Uhr

Hallo!
Man darf wirklich auf keinen Fall aus hygienischen Gründen einen angebrochenen Pen weitergeben!!!! #schockMal abgesehen davon, dass es sich um rezeptpflichtige Arzneimittel handelt!
Bewahre sie einfach auf, vllt brauchst du sie ja doch noch mal... Auch wenns schwer fällt, weil so viel Geld weg ist, bitte nicht weitergeben!!
Lg, Kate

Beitrag von shiningstar 09.05.10 - 10:22 Uhr

Ist ja gut, reicht ja wenn es einer geschrieben hat.
Ich kann den Beitrag leider nicht selbst löschen...

Also Ruhe jetzt! #schwitz

Beitrag von shiningstar 09.05.10 - 10:24 Uhr

Außerdem würde ich das ja nicht an irgendjemandem verkaufen, sondern nur an jemandem der das auch verschrieben bekommt zur DR / Stimu.

Ich bekomme ab nächster Woche andere Medis zur DR, werde Deca also definitiv nicht brauchen und es läuft Ende des Jahres ab. Einen weiteren Versuch würde es dieses Jahr aber nicht geben.
Deca ist eine Packung noch zu, sieben Spritzen drin.
Das Gonal muss ich dann halt entsorgen, wenn man einen angebrochen Pen nicht weiter geben darf.

So... Und nun bitte keine Kommentare mehr.
Finde es blöd wenn ich hier jetzt angemacht werde für etwas, was ich nicht wusste.

Beitrag von kate23 09.05.10 - 13:12 Uhr

Wollte dich nicht anmachen, war auch nicht böse gemeint! Aber ein durch eine andere Person angebrochener Pen ist "kontaminiert" und es ist einfach nur gefährlich sich damit zu spritzen!
Frag vllt mal in der Apotheke wg der noch geschlossenen Packung nach?
Hoffe es ist jetzt ok?
Lg u noch einen schönen Sonntag