Wie lange dauert es bis KK genehmigt?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von engel2183 08.05.10 - 23:12 Uhr

Hallo zusammen....

Meine Frage steht ja schon oben....



Wie lange dauert es ungefähr bis die KK unsere IVF genehmigt?

Wir sind auch bei unterschiedlichen KK.

Danke schon mal für eure Antworten.

Beitrag von shiningstar 08.05.10 - 23:15 Uhr

Wir sind damals zu unseren KK's direkt hingefahren und hatten nach einer Stunde beide Genehmigungen zusammen :)

Beitrag von engel2183 08.05.10 - 23:22 Uhr

Echt?

Da sist ja super....

Meine KK ist vor Ort...aber die KK von meinen Mann ist ca. 250 Km entfernt....

Was musstet ihr für Unterlagen mitnehmen?

Beitrag von ullimaus 08.05.10 - 23:23 Uhr

Bei uns hat es 4 Tag gedauert... ;-)

Beitrag von cwallace 09.05.10 - 08:32 Uhr

Guten morgen Engel!

Ich bin grade im Thema ;-) Unsere ICSI verschieb sich wegen meiner KK, hätten eigentlich schon im April starten können... wenn der Antrag nicht geschlagende 10 Tage in der Hauspost der BKK rum gesumpft hätte... Auch in der Geschäftsstelle der DAK (KK meines Mannes) zeigten die sich super unkooperativ und lehnten den Antrag erstmal ab (der Anteil für die DAK beträgt 20,-€)#aerger...

So mein Tip, rufe bei der Hotline beider Kassen an und frage wer konkret zuständig ist und lass Dich direkt mit demjenigen verbinden und sage, dass Du vorbei kommst... Ich habe mich total geärgert, dass ich noch einen weiteren Zyklus warten muss, nur weil die das nicht hin bekommen haben... und sieh erst zu die Genehmigung von Deiner KK zu bekommen, da die ja das Meißte bezahlen müssen... meine KiWu hätte mir (wenn der Antrag meiner KK da gewesen wäre) schon die Medis und den Stimmulationsplan ausgehändigt...
250 KM sind schon sehr weit, aber wenn Du nicht soweit fahren möchtest bereite Dich darauf vor, das ihr evtl. nicht im selben Zyklus starten könnt...

ABER ich lese hier auch bei ganz vielen Mädels, dass es schneller ging... scheint wirklich extrem unterschiedlich zu sein...!!!

Ich drücke Dir die Daumen, dass es schnell geht!!!

lg

Beitrag von lucccy 09.05.10 - 19:34 Uhr

Hallo,

wenn man zur Geschäftsstelle fährt: reingehen, 15 Minuten, fertig.

Gruß Lucccy