Jeden Abend das gleiche

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie euer Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von schnucki025 09.05.10 - 00:01 Uhr

hallo,

meine Tochter(4Monate) geht um 20:00uhr ins Bett - schläft meist ca.1std.und dann ist sie wieder wach meist bis kurz vor zwölf. Wir stecken ihr oft den Schnuller wieder rein machen ihr Mobilie an, dann ist meist ruhe bis es wieder aus geht und dann gehts von vorne wieder los.Dies zieht sich dann bis kurz vor zwölf hin dann gebe ich ihr nochmal die #flasche und danach ist meist ruhe.

Nun fragen wir uns was das sein könnte #kratz was sie hat. (nicht Müde - Müde - Schub - Phase - Aufmerksamkeit kann es nicht sein den die bekommt sie von uns.

Oder kann es auch sein das sie zuviel schläft am Tag #kratz

20:00 bis 0:00 oder 2:00uhr(is unterschiedlich da sie ja dann wach im Bett ist bis zwölf (#flasche)
4:00Uhr #flasche
7:00uhr #flasche schläft bis
10:30Uhr #flasche
12:uhr bis 15:00uhr#flasche (schläft)
17:00 Uhr im Kinderwagen bis 18:00uhr(schläft)
18:00bis 20:00uhr wach und
19:30Uhr #flasche
20:00Uhr Bett schläft bis 21:00uhr dann wieder wach und das jeden tag.

Vielleicht kann von euch uns einer Helfen oder einen Tip geben

#danke für eure Antworten

lg schnucki

Beitrag von windelrocker 09.05.10 - 00:15 Uhr

vielleicht fehlt ihr einfach deine nähe ...


lg, carina

Beitrag von karin3 09.05.10 - 09:35 Uhr

Hallo,

hast du schon mal versucht ihr um 21Uhr die #flasche zu geben? Auch wenn die letzte Mahlzeit nur 1,5Stunden her ist, könnte sie wieder Hunger haben, aber ich denke nicht das es das ist...

ich habe mal versucht zu zählen wie viel sie denn schläft
00:00-10:30 - 9,5 Stunden Nachtschlaf (ich habe eine Stunde für die Mahlzeiten veranschlagt)
12:00-15:00 3 Stunden
17:00-18:00 1 Stunde
20:00-21:00 - 1 Stunde
macht 14,5 Stunden , die sind völlig im Rahmen. :-)

Ich denke ihr Tag und Nachtrhythmus ist noch verschoben. Auch macht ihr abends zu viel "tam tam" wenn die Spieluhr immer wieder angeht woher soll sie wissen das Nacht ist?


Gruß Karin

Beitrag von mrslucie 09.05.10 - 12:36 Uhr

Hallo,

für mich klingt das so, als ob der Schlaf um 20.00 einfach das letzte Tagschläfchen wäre! sie schläft ja morgens auch extrem lang, also ist der ganze Tagschlaf halt nach hinten verschoben. Mein "neues" Baby wird, sobald er auf der Welt ist bzw,. nach einigen Tagen, spätestens um 07.30 geweckt werden, weil die Große ja in den KiGa gebracht werden muss. Das sind drei STd früher - wären dann also auch (natürlich erst nach einigen Wochen) abends drei Std früher...

Du könntest höchstens versuchen, den letzten Tagschlaf zu verlängern oder rauszuzögern oder sie halt so gegen 19.00 nochmal ein paar min schlafen zu lassen (bei unserer Maus funktionierte das immer im KiWa: reinpacken, schwupp, eingeschlafen).

Also irgendwie halt den letzten Tagschlaf nach vorne ziehen, oder vielleicht schon am Morgen ansetzen. 10 min früher, nach ein paar Tagen nochmal 10 min früher, etc. Und im Verlauf des Tages halt dann genauso.

Oder einfach warten: Emma hatte das genauso, und das zumindest hat sich so mit etwa 7 Monaten von ganz alleine geregelt.