Hilfe, ist da was schiefgegangen? Weiß keinen Rat.

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von diealina 09.05.10 - 06:16 Uhr

Hallo,

habe Donnerstag mit Bravactid 5000 den ES ausgelöst und heute plötzlich diesen Temperaturabsturz. #schock Was ist nun? Hat evtl. kein ES stattgefunden? #zitter Oh man, bin total überfragt. Messen tu ich IMMER um 5:15 Uhr. Gerade eben habe ich Brevactid 5000 nachgespritzt.
Hier mein ZB:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/887012/509989

Danke
diealina

Beitrag von wilma16173 09.05.10 - 06:18 Uhr

Hallo
Ups das sieht wirklich heftig aus der absturz..
Komisch ..
Lg

Beitrag von diealina 09.05.10 - 06:33 Uhr

Kennt das jemand??? Bin echt sowas von verunsichert...

Beitrag von sweetfrog 09.05.10 - 07:59 Uhr

as kann sein wenn man auslöst das die Tempi absackt zum Es weißte das heißt für dich jetzt Bienchensetzen.

Beitrag von sweetfrog 09.05.10 - 08:02 Uhr

Achso hab auch mal gelesen das man nach seinem Es so einen Absturz bekommen kann was nix über die Emfängnis aussagt, an was liegt wissen die auch nicht hat nur was mit dem Östrogenspiegel zu tun. Ich habs mal gelesen wenn du magst schau ich da mal nach kann aber bis heute Abend dauern.

Liebe Grüße

Beitrag von diealina 09.05.10 - 11:02 Uhr

Oh das wäre aber furchtbar lieb von dir, weil der ES hätte ja dann von Freitag auf Samstag nachts stattfinden müssen. Wir waren echt sooo fleißig... und dann heute morgen dieser Schock:-[.

Danke
diealina