Maimamis wie gehts euch?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von yamboolady 09.05.10 - 08:16 Uhr

Guten morgen
Ich hab erstmal richtig schlecht geschlafen :-(
War gestern noch mit dem kleinen und meiner schwiegerma auf der kirmes, waren 2 std unterwegs.
Als ich wieder daheim war hab ich das soooo bereut.
Mein ischias nerv tat soo weh, und ich hatte einfach überall im bauch und nach unten hin schmerzen :-(
dachte echt ich muss meine hebi anrufen. weil ich nicht sicher war ob sich da noch was tut. hat sich aber nach fast 2 std gebessert, als ich mit nem wärmekissen auf der couch lag.
Heute gehts mir auch net viel besser :-(
der ischias schmerzt und im gehen hab ich oft son richtigen pieks schmerz in meiner mumu (sry is aber so) ;-/
Wir sind aber heute noch auf einer konfirmation eingeladen, will da noch hin und wenns danach schlimmer ist ruf ich dann doch mal meine hebi an, zum nachschauen, schließlich war der mm ja schon am do 2 cm offen!!



Wünsche euch allen alles liebe zum Muttertag.

LG Jessy (Die ja heute ET hat :-)

Beitrag von jenny301978 09.05.10 - 08:25 Uhr

ggut gehts mir hab heute durchfall bekommen, naja hebi hatte gesagt nach dem der befund immer noch 1-2 cm offen ist und die wehen wohl tatsächlich übungswehen sind, dass ir uns noch mal nen schönen abend haben sollen. gucken wir mal was dabei rum kommt

Beitrag von conymaus 09.05.10 - 08:27 Uhr

Ich bin heute ein tag drüber...also ET+1 und ausser am abend schöne wehen die kommen un dgehen hab ich nichts...schlafen kann ich sehr gut und durchfall hab ich seit einer woche...
so...morgen hab ich termin beim Doc und dann bin ich mal gespannt was er sagt...

Beitrag von kirsten1978 09.05.10 - 08:41 Uhr

Guten Morgen!!!

Mir gehts heute auch nicht so toll.
War gestern drei Stunden mit meinem Mann in der Stadt einkaufen und vorher lange mit dem Hund spazieren. Zum Dank hatte ich hinterher richtig starke Rückenschmerzen. Gestern Abend habe ich das erste Mal zu meinem Mann gesagt, dass ich nicht mehr will und dass ich die Schnauze voll habe.
Die Nacht war halbwegs erholsam. Leider habe ich jetzt das Gefühl, als hätte ich mir gestern ne kleine Erkältung eingefangen...:-(

Mal abwarten, wie lange es tatsächlich noch dauert.

LG
Kirsten ET-13

Beitrag von freno 09.05.10 - 08:52 Uhr

Hallo

Jede zweite Nacht schlafe ich schlecht.

Aber leider hat sich bei mir jetzt etwas Bluthochdruck und Wasser in den Beinen eingeschlichen. Alles ncoh nicht schlimm, aber die Hebamme schaut jetzt öfter mal vorbei. Nicht, dass es zum Schluss noch eine Gestose wird.

Ansonsten habe ich keine LUst mehr und will den kleinen Mann endlich in den Armen halten.

Freno:-)

Beitrag von kiki312 09.05.10 - 11:15 Uhr

Hallo,

ich gesell mich mal dazu, hab auch keine Lust mehr, alles tut weh, man kommt nicht mehr zur Ruhe, alle nerven, wanns denn soweit sei.....Ich hatte gehofft unseren kleinen Mann zu Muttertag eventuell schon im Arm zu halten, tja wird wohl nix. Ich bin froh, dass es Anderen Schwangeren genauso geht und man nicht als Einzige dasteht, denn ständig kriegt man so Sprüche zu hören man sollte sich doch nicht so anstellen, schliesslich ist ne Schwangerschaft soooowas Schönes......Natürlich ist sie das, aber am Ende reichts einfach, man möchte nur noch sein Würmchen im Arm halten.
Ganz lieben Gruß
Mareike mit Jonas inside 39+3(SSW)

Beitrag von janet02 09.05.10 - 11:45 Uhr

Hallo Jessy,

ich hab noch 21 Tage bis ET und hab auch echt keinen Bock mehr, kann kaum schlafen, der Rücken schmerzt und die andauernde Fragerei ob das Kind schon da ist nervt total. MM ist schon fingerdurchlässig, aber es passiert einfach nix.

Ich drück die ganz doll die Daumen, dass es bei dir heute klappt, wäre doch echt ein schönes Muttertagsgeschenk.

LG, Janet.