Umzug und 2 Wohnungen renovieren wer hat Tipps??

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei Finanzen & Beruf aufgehoben. Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service Die besten Haushaltstipps.

Beitrag von xxichxx 09.05.10 - 09:12 Uhr

Hallo ihr Lieben,
muss zum 31.07 aus meiner jetzigen Wohnung raus und kann aber auch erst an dem Tag in die neue Wohnung rein...Die alte W. muss weiss gestrichen werden,und die neue auch vollständig renoviert werden. Gestern habe ich für knapp 500 Euro Farbe gekauft :-(...wie plane ich das Alles am besten habt ihr Tipps???Habe jetzt schon Schiss,dass ich das alles nicht packe ...
Danke im Voraus
xxichxx

Beitrag von schneuzelchen72 09.05.10 - 09:20 Uhr

Hallo,

kann dir nur sagen, wie wir das bei meiner Schwester gemacht haben. Sie ist mehr als 400 km weit weg gezogen und musste auch alles packen und die Wohnung renoviert übergeben.
Also, erst haben wir ein Zimmer komplett ausgeräumt, dieses gestrichen. Dann haben wir alle Möbel und Kisten in dieses Zimmer gepackt. Schön sortiert und ordentlich verpackt. Anschließend wurde der Rest der Wohnung geweißelt.
Als dann alles im LKW verstaut war, kam die Hausverwaltung und hat die Wohnung abgenommen. Mussten dann nur noch im "Stapelzimmer" ein paar Kleinigkeiten nachgemalert werden.
In der neuen Wohnung ging das Ganze dann rückwärts. Da wurde auch erst mal alles in ein Zimmer gepackt, da aber auch gleich Zimmer für Zimmer geordnet. Und dann halt ein Zimmer nach dem anderen wohnfertig gemacht. Solange war halt ein bisschen Campingfeeling angesagt.

Wünsche dir viel Kraft für den Umzug und ganz viele fleissige Helfer.

Gruß
schneuzelchen, die demnächst auch umziehen muss #schwitz

Beitrag von susanne85 09.05.10 - 13:51 Uhr

hallo

ich habe ein tip für euch.

da das ganze natürlich knapp ist würde ich das folgender massen machen.

seht zu das ihr bis zum 28.7 alles was ihr nicht mehr braucht eingepackt hat. das ganze zeug würde ich dann in ein zimmer verfrachten. die restlichen zimmer würde ich dann bereits streichen und die sachen von zimmer zu zimmer schieben.

so habt ihr am 31. die alte vom hals. vielleicht könnt ihr auch am 30 woanders schlafen das ihr wirklich bereits alles renovieren könnt.

wenn ihr dann einzieht, würde ich ins größte zimmer ziehen mit den matrazen und kartons..

anschliessend erst kinderzimmer renovieren, das ganze zeug rüber. schlafzimmer. alles rüber... dann küche.. dann wohnzimmer.

klar das wird mega anstrengend für euch.

viele grüße
susanne

p.s: die nun auch bald umzieht

Beitrag von susanne85 09.05.10 - 13:57 Uhr

noch eine möglichkeit

mietet den wagen vom 30. mittags bis zum 31. abends..

so könntet ihr bereits gegen 14 uhr alles in den wagen bringen und ab 18 uhr ein bisschen renovieren.. evtl. am 31. morgens noch weiter machen während die möbel im lkw lagern!

Dann gebt ihr die alte gegen 10 uhr ab und fahrt in die neue..

ist straff und kostet bissl mehr aber vielleicht auch eine option