fieber...

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von patschvogel 09.05.10 - 10:04 Uhr

meine tochter hat fieber und will keinerlei medikamente nehmen.habt ihr nen trick??? lg petra mit merle

Beitrag von bibuba1977 09.05.10 - 10:06 Uhr

Wie hoch ist denn das Fieber?
Und wie ist sie so drauf?

Ich gebe Fiebermittel tagsueber eigentlich nicht und lasse lieber kontrolliert fiebern. Erst, wenn die Temperatur auf 39,5 steigt oder sie offenbar Schmerzen hat und nur noelig ist, bekommt sie was.

LG
Barbara

Beitrag von patschvogel 09.05.10 - 10:16 Uhr

sie hat 38,5 und is knatschig ich bin auch nicht für medis. gibst du erst nachts was??? kann das wohl an den eckzähnen liegen?? lg petra

Beitrag von bibuba1977 09.05.10 - 10:17 Uhr

Ja, an den Eckzaehnen kann das schon liegen... Bei denen hat Emmylou auch leicht gefiebert.
Ich gebe dann zur Nacht was. Damit kann das Kind auch schlafen.

Wenn garnix geht, gib ihr Zaepfchen.

LG
Barbara