nicht schon wieder....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von shortcake 09.05.10 - 10:29 Uhr

hallo ihr!
ich muss mich jetzt doch mal ausheulen.... in der ersten ss hatte ich die ersten 3-4 monate ständig blutungen, war teilweise 3 mal die woche beim fa. zum glück ist alles gut gegangen und heute wird unser zwerg 1 Jahr!!! jetzt bin ich wieder in der 6ssw und es fäng wieder alles von vorn an... gestern schon im kh gewesen weil ich die ganz nacht geblutet hab als wenn man mich geschlachtet hätte (sorry für die wortwahl).... das steh ich net nochmal durch, diese ständigen gedanken... schafft das kleine es oder nicht....???!!!! das mach mich fix u alle.... die ärztin im kh hat mir bettruhe verordnet... sehr lustig mit nem kleinen kind..... naja, wenn das kleine bleiben will bleibts... und wenn nicht dann nicht.... ob ich mich schone oder nich....

sorry fürs #bla #bla aber ich musste das mal los werden


lg ela mit michel an der hand der heut sein 1. geb feiert

Beitrag von nalamaus 09.05.10 - 10:52 Uhr

Bei meiner Freundin war´s genauso, zwei Schwangerschaft, in beiden Blutungen (sie hat die ersten drei Wochen ihrer zweiten Schwangerschaft gedacht sie hätte extrem ihre Mens, aber das waren schon Blutungen auf Grund der SS), beide Mäuse sind heute quietschfidel ;o)

Beitrag von tortenliesel 09.05.10 - 11:15 Uhr

Hallo,

Du weißt gar nicht, wie gut ich Dich verstehe. bei mir ist es genauso. Meine Kleine ist 9 Monate alt, ich bin in der 11. SSW. Schon 4-mal hatte ich Blutungen und 2-Mal sollte ich stationär dableiben. Geht aber nicht!!! Wer kümmert sich um mein Kind? Der vater ist weg und mit meinem Freund ziehe ich jetzt erst zusammen. Er würde gern auf die Kleine aufpassen, es geht aber nicht aus organisatorischen Gründen.

ich habe aber auch keine Lust, mich dem ganzen wieder so zu unterwerfen, weil, egal ob ich mich geschon habe oder nicht, es hat immer regelmäßig bis zum Ende geblutet!

LG, Sandra

Beitrag von nele27 09.05.10 - 11:49 Uhr

Hi,

willkommen im Club :-(

War auch gestern abend mal wieder im KH mit Blutungen ... es hat sich herausgestellt, dass mein Muttermund wohl total empfindlich ist und jedesmal, wenn sich da unten was tut, fängt es an zu bluten.

Habe Magnesium bekommen und soll mich ein paar Tage schonen.
Hatte bei Anton denselben Kram mit Blutungen, da war ich aber noch total sorglos und nur einmal beim Arzt deswegen...

Und bei Dir? Weiß man, woran es liegt? Da Du es damals schon hattest, könnte man evtl. einen Grund finden??

LG, Nele
13. SSW

Beitrag von shortcake 09.05.10 - 12:52 Uhr

hallo nele....

bei mir war es in der ersten ss genau das selber.... zu empfindlich und anfangs noch die clamydien....
hoffe das es diesmal auch "NUR" darab liegt!!!!
werde morgen früh gleich nen termin beim fa machen...eigentlich hab ich erst am 17.5 einen, aber die im kh haben gesagt ich soll mich die woche nochmal dort vorstellen!

Beitrag von hannah.25 09.05.10 - 11:58 Uhr

liebe ela,

es tut mir sehr leid, dass du schon wieder blutungen hast. und ich wünsch dir natürlich, dass das baby bei euch bleiben mag.
bitte versuch, ein bisschen auf die ärzte zu hören, dich wirklich zu schonen und auf dich und den krümel zu schauen.
ich kann mir vorstellen, dass es mit eurem michel nicht so einfach ist. aber versuch es wenigstens.

dass es psychisch nicht einfach ist, weiß ich auch. die angst kann einen richtig zerfressen. aber versuch, auch da positiv zu denken. denn nur das hilft auch wirklich.
wir wissen, dass nicht immer alles gut geht. aber wir müssen zumindest ein bisschen vertrauen an schicksal und glück haben.

ich wünsch dir alles, alles liebe und alles gute an deinen sohnemann zum geburtstag.

alles liebe
hannah mit #stern niklas und #stern sarah im herzen und #ei (5.ssw)