baby zahnt

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von kathrin33 09.05.10 - 10:36 Uhr

hallo mamis
was macht ihr so den ganzen tag mit euren babys wenn sie zahnen?
ich kann meine kleine i.m. nur herumtragen, spazierenfahren, hinlegen....sie schläft dann meistens ein und nachts ist dafür umso unruhiger.
was kann ich noch tun?
danke & lg kathrin

Beitrag von kadiya 09.05.10 - 11:27 Uhr

Meine Kleine zahnt derzeit auch. Ich habe mich in der Apotheke beraten lassen und Osanit bekommen. Das hilft ihr ganz gut. Ansonsten ist sie auch sehr anhänglich und fordert viel Körperkontakt ein. Auch wieder verstärkt nachts (schläft die zweite Hälfte der Nacht häufig wieder auf meinem Bauch weiter).

Wenn ich das Gefühl habe, dass es ganz schlimm ist, massiere ich die betroffene Stelle ein bisschen, dann wird sie ruhiger.

Ich halte mich immer mit dem Gedanken über Wasser, dass der Zahn irgendwann ja durch ist (das nach dem Zahn, vor dem Zahn bedeutet, versuche ich dann immer auszublenden ;-))

Lieben Gruß
Kadiya mit Mina #verliebt

Beitrag von isa-1977 09.05.10 - 11:40 Uhr

Hallo,

unsere Maus hat auch gerade ihren ersten Zahn bekommen. Ich gebe ihr Osanit Kügelchen und Dentinox. Haben eigentlich keine großartigen Probleme.

LGe Isa

Beitrag von insel-ruegen-anna 09.05.10 - 11:41 Uhr

Hallo Kathrin.
Mein Kleiner (fast 10 Monate) zahnt auch derzeit. Es zeigt sich bei den ob. Schneidezähnen bereits Schwellung und eine Furche. Er ist manche Tage sehr anhänglich, quengelig.

Osanit-Kügelchen und Dentinox-Zahngel halfen nicht bei den unt. Zähnchen.

Was bei ihm extrem gut hilft, ist Kamillentee (ohne Zucker!). Das wirkt abschwellend und entzündungshemmend. Ich fand, im Vergleich zu den ersten Zähnchen vor 2 Monaten ist er nun, mit Kamillentee, viel ruhiger und es scheint ihm nicht so sehr zu quälen.
Was bei uns Anzeichen auf Zahnen gibt, er bekommt rote Bäckchen und ein rotes Kinn mit Pickelchen. Da tupfe ich dann 3x tägl. ein Gemisch aus Babywasser und Kanne Brottrunk 1:1 drauf und creme ne halbe Stunde später Physiogel Creme, damit die Haut nicht vom Wasser austrocknet. Nach 2 Tagen ist alles wieder weg und die Haut samtweich.

Alles Gute zum Muttertag.

Anna