Einladungskarte!!!!!!!!!

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von 12-3-80 09.05.10 - 11:51 Uhr

Bitte Euch noch mal, ob Ihr schauen könnt ob sich Fehler in der Einladung befinden. wir haben schon einige überarbeitet.
Wie findet ihr die Einladung??????????#zitter#zitter#zitter#zitter
bitte auch schreiben wenn alles ok ist, damit wir anfangen können sie zu Drucken.Danke Euch;-);-);-);-);-)




Einladung
Unsere wilde Ehe wird nach 8 Jahren offiziell…….

Den ersten Schritt in ein gemeinsames Leben beginnen wir, im engsten Kreis am 01.10.2010 um 9.00 Uhr im Standesamt Lauenbrück.

Wir würden uns freuen Euch zu unserer kirchlichen Trauung am 01.10.2010 um 14.30 Uhr in der St. Antonius Kirche zu Fintel begrüßen zu dürfen.



Im Anschluss an die kirchliche Trauung wollen wir unseren Entschluss gebührend feiern. Hierzu laden wir Euch zu unserer Polterhochzeit mit einem Sektempfang und anschließender Feier im Gasthof Röhrs herzlich ein.

Gute Laune bringt Ihr selber mit, dann wird die Feier ein großer Hit. An eine Fragen werdet Ihr wohl denken: „Was sollen wir den beiden bloß schenken? “Macht´s Euch nicht so schwer, steckt uns´nen Euro ins Kuvert.

Sabrina & Stephan
Wir bitten um Antwort bis zum 10.09.2010. Unsere Übernachtung-Gäste bitten wir um Antwort bis zum 15.08.2010.


Vielen dank#huepf#huepf

Beitrag von 20carinchen04 09.05.10 - 12:07 Uhr

Huhu

Letztes Mal hatte ich keine Zeit, daher werde ich nun
meine Meinung dazu abgeben.;-)

"Einladung
Unsere wilde Ehe wird nach 8 Jahren offiziell……. "

Einladung würde ich weg lassen.

Nach 8 Jahren wird unsere wilde Ehe offiziell!
(Finde ich vom Satzbau schöner...)
[Oder:
Nach 8 Jahren wilder Ehe wird unser Verhältnis legalisiert.]

"Den ersten Schritt in ein gemeinsames Leben beginnen wir, im engsten Kreis am 01.10.2010 um 9.00 Uhr im Standesamt Lauenbrück."

-> Ich würde das, im engsten Kreis, nicht schreiben. Zum Standesamt darf doch jeder kommen!? Nur danach gibt es eben kein Essen, was jedem
hoffentlich klar ist. Sonst würdet ihr ja zum Essen einladen.
Ihr könntet ja einen Sektempfang machen, aber das würde ich auch für den engsten Kreis tun.#kratz

Wir würden uns freuen Euch zu unserer kirchlichen Trauung am 01.10.2010 um 14.30 Uhr in der St. Antonius Kirche zu Fintel begrüßen zu dürfen.

-> Die kirchliche Trauung findet... statt [und wir würden uns freuen, wenn Ihr dabei seid.]
-> Am selben Tag um ... läuten für uns die Hochzeitsglocken in ..., [wo wir uns über Euer Erscheinen freuen würden.]
-> Den kirchlichen Segen bekommen wir um...

Im Anschluss an die kirchliche Trauung wollen wir unseren Entschluss gebührend feiern. Hierzu laden wir Euch zu unserer Polterhochzeit mit einem Sektempfang und anschließender Feier im Gasthof Röhrs herzlich ein.

-> Würde ich so lassen...

Gute Laune bringt Ihr selber mit, dann wird die Feier ein großer Hit. An eine Fragen werdet Ihr wohl denken: „Was sollen wir den beiden bloß schenken? “Macht´s Euch nicht so schwer, steckt uns´nen Euro ins Kuvert.

-> Den Satz muss jeder für sich selbst entscheiden. Ich finde ihn OK.

Sabrina & Stephan
Wir bitten um Antwort bis zum 10.09.2010. Unsere Übernachtung-Gäste bitten wir um Antwort bis zum 15.08.2010.

-> Finde ich nicht so toll.
Besser: Eines ist doch klar: Wer nicht bis zum ... absagt, der ist da.
Für die Übernachtungs-Gäste bitten wir um Antwort bis zum...


Leider bin ich darin auch nicht so gut.#zitter
Aber für mich klingt es so harmonischer...

Grüße

Beitrag von 12-3-80 09.05.10 - 12:38 Uhr

Danke dir für die antwort.
mit der "Einladung" weg zulassen habe ich mir auch schon dedacht.

" Standesamt" wir möchten nur unsere Eltern, Bruder+ Frau,Schwester+ Mann, Trauzeugin, Trauzeuge und die Kinder dabei haben. Deswegen ja auch morgens um 9 Uhr

14.30 Kirchlich, da dürfen alles dabei sein, (das hoffe ich auch das alle da sind) da komme ich auch erst in weiß.

Wir haben noch antwort karten da bei, wo sie ankreuzen müssen was sie wollen( kommen oder nicht kommen und Schlafgäste oder nicht). Da steht auch unsere Telefon nummer drauf, so können sie auch anrufen.

Wir Feiern mit ca 150 Leute, das würde ab morgens gar nicht mach bar sein.
Ich war letzte Nacht, mit meinen Mädels wieder feier bis halb 3 Uhr und da durfte ich mir anhören, bei euch bleiben wir länger. Wir Planen die Musik bis ca 6 Uhr und danach fahren wir den mit dem rest so ca 50 leute zu Eierbacken. Das ist hier so üblich.

Beitrag von 20carinchen04 09.05.10 - 13:29 Uhr

Na, dann lass es weg.
Wir schreiben es auch nicht hin, da es durch die Karte ja deutlich wird.:-p

Lass den Standesamttext doch einfach weg und schreib
für diejenigen, die zum Standesamt kommen sollen, eine extra Karte.
Wir heiraten an verschiedenen Tagen und standesamtlich auch nur im engsten Kreis. Wir entschieden uns zu einer Schriftrolle...
Zur kirchlichen Trauung gibts eine Einladungskarte. (Sind aber auch 8 Monate dazwischen.:-p)

Danke dir für die antwort.
mit der "Einladung" weg zulassen habe ich mir auch schon dedacht.


"Wir haben noch antwort karten da bei, wo sie ankreuzen müssen was sie wollen( kommen oder nicht kommen und Schlafgäste oder nicht). Da steht auch unsere Telefon nummer drauf, so können sie auch anrufen."

Dann schreib unten nur den kurzen Satz:
Er nicht absagt,... (den ich vorschlug)

Wir haben nicht so viele Gäste, feiern aber sicher auch so lange und in nem Hotel... Aber davon gehen ja die Gäste aus.;-) Zumal man nie weiß,
wie lange es geht und wie es läuft. Vielleicht wird gestritten, vielleicht wird zu viel getrunken und alle laufen dicht durch die Gegend!? Niemand weiß das... (Wobei wir das im Hochzeits ABC regeln: Wir zahlen 1 Runde (Schnaps, Cocktail,...), danach muss man es selbst bezahlen. Sekt, Bier und Wein darf man sich immer nehmen... Wir wollen nämlich kein Saufgelager, wobei unsere Gäste sowas eh nie machen würden.)
Aber das ist ja von Bundesland zu Bundesland verschieden.:-p
Die Worte meiner Mutter:"Ne, mehr als 120 Gäste sind nicht schön."
Und so wurde eben radikal gekürzt.#schwitz

Beitrag von nsd 09.05.10 - 14:46 Uhr

Ich würde das Standesamt komplett weglassen. Die Leute, die dabei sein sollen, kannst du ja noch eine seperate Einladung schicken.

Habt ihr auch auch Gäste von weiter weg? Wenn ja, dann würde ich vielleicht noch schreiben wo dieser Gasthof ist? im Gleichen Ort wie die Kirche oder ein anderer?

Macht doch für Übernachter und Nicht-Übernachter ein Rückmeldedatum. Eine Hochzeit kann man planen, wenn man nicht kann dann weiß man es vorher oder es ist wirklich was kurzfristig, da hilft auch kein späterer Termin. Gebt doch auch einen Hinweis für Übernachter wo sie übernachten können und am besten selbst das Zimmer buchen (ihr könnt ja die Informationen wer wirklich übernachtet im Hotel nachfragen, machen Freunde von uns auch). Da habt ihr weniger Aufwand. Vielleicht gibt es verschiedene Kategorien von Zimmern etc. Ich kann mir jetzt nicht vorstellen, dass ihr alle Gäste privat unterbringt.

sonst würde ich meiner Vorschreiberin anschließen.

Beitrag von italyelfchen 09.05.10 - 15:24 Uhr

Huhu,

ich hatte Dir vor zwei Wochen schon mal geantwortet, als Du den ersten Entwurf hier gepostet hattest!
Ich finde ihn jetzt tatsächlich besser!
Aber warum hältst Du so daran fest, den genauen Termin für's Standesamt anzugeben! Erstens kann das zu Missverständnissen führen, weil die Leute sich zum "kleinen Kreis" zählen und zweitens finde ich es unhöflich, Gästen einen genauen Termin zu geben, zu dem sie eben nicht zu erscheinen haben!
In allen der drei (!) Fäden, wo Du Deinen Text gepostet hast, hast Du genau das als Antwort bekommen und doch willst Du es nicht ändern?

Liebe Grüße
Elfchen

Beitrag von 12-3-80 09.05.10 - 18:40 Uhr

Danke für die Antwort,
ja Kirche und Gasthof sind im gleich dorf.
Ja wir bringen sie fast alle privat unter.

Beitrag von xxxyyyzzz123 09.05.10 - 21:08 Uhr

Hallo!

Ein paar Fehler noch (falls das sonst noch keiner ausgebessert hat - hab die anderen Antworten jetzt nicht so genau durchgelesen):

'An eine Frage werdet....' nicht: An eine Fragen werdet...

'Was sollen wir den Beiden bloß schenken?'
Schreibt man 'den Beiden' da nicht groß? Da bin ich mir jetzt aber gaaaar nicht sicher.#gruebel

'Übernachtungs-Gäste' ... da fehlt das s!

Ich find's übrigens ganz nett - etwas lang vielleicht - aber sonst ok.

Lg Karin

Beitrag von 12-3-80 10.05.10 - 20:07 Uhr

Danke dir für die antwort,

Danke dir das du noch ein paar fehler gefunden hast.

Wir haben eine doppelt karte, deswegen etwas länger, sollte voll werden. Wir wollten nicht nur ein creme farbendes papier verschicken.