Einnistungsblutung???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von bloodymoon 09.05.10 - 11:59 Uhr

Mahlzeit

Also ich hatte heute früh schon mal gepostet und komm gleich zum punkt...

Ich lese überall was anderes. Mancher schreibt die Einnistungsblutung wäre nicht vor ES+5 und nicht später als ES+10... woanders wird wieder geschrieben eine woche nach befruchtung und andere schreiben wieder erst nach 10 tagen der befruchtung...
ja was stimmt denn jetzt?
Bin ES+6 und hab heute eine bräunliche minimale blutung gehabt!
kann es die sein? das wäre echt toll!!!

LG und DAnke im vorraus
Mine

Beitrag von honey1402 09.05.10 - 12:12 Uhr

Huhu Mine,


also ich würde sagen ja.

Bei mir war das auch so und es waren Einistungsblutungen. Lass dich nicht von irgendwelchen Kommi verrückt machen.

Wär schön wenn du mal deine ZB reinstellen würdest dann kann man genau gucken .

Lg Honey

Beitrag von bloodymoon 09.05.10 - 12:18 Uhr

Danke für deine Antwort und den Hoffnungsfunken ;)
Mein ZB ist in meiner VK !

Meine Tempi ist in Hochlage derzeit :D
heute wieder gestiegen
hatte allerdings nicht ganz so viel schlaf...

Beitrag von honey1402 09.05.10 - 12:26 Uhr

Also ich würde mir da überhaupt keine Gedanken machen.

Allem Anschein nach sieht es sehr gut aus im Moment. Solang die Tempi oben bleibt is doch alles supi :-) :-D

Ich drücke dir die Däumchen #pro

Liebe Grüße und toi toi toi

Honey