so ein toller muttertag *SiLoPo*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kiara_sarah 09.05.10 - 13:41 Uhr

Sorry, ich muss mich mal kurz ein wenig ausheulen, auch wenns vielleicht nicht hier her passt.

Heut ist ja Muttertag ... eigentlich ja schön. Vor allem weil ich grad mit meinem zweiten Kind schwanger bin.
Allerdings ist mein erstes Kind übers WE bei seinem Vater, weil es sich von der Zeit her einfach so ergeben hat und mir natürlich wichtig ist, dass der Kleine seinen Daddy sieht. Dachte er würde ihn heute Mittag heim bringen, jetzt bleibt er aber doch bis morgen und ich vermisse ihn schon ziemlich.
Naja ... wie gesagt - ich freu mich ja über das gute Vater-Kind-Verhältnis und Muttertag wird meiner Meinung nach sowieso ein wenig überbewertet.

Aber irgendwie muss ich trotzdem die ganze Zeit heulen. Vor allem wenn ich die ganzen Nachbarsfamilien im Garten seh, die ihre Mamis und Omis begrillen und einen netten Tag mit ihnen verbringen.
Meine Omi ist nämlich letztes Jahr gestorben und seit dem habe ich auch keinen Kontakt mehr zu meiner Mutter (lange Geschichte)
Ich wünschte ich hätte auch ne Mutter, die ich hin und wieder verwöhnen könnte #schmoll

Fühl mich grad so wahnsinnig alleine, mein Mann ist heute leider auch nicht da ... #heul Alles Mist irgendwie

Tut mir leid, dass ich euch vollgeheult habe. Weiß nur grad nicht, wo ich meine Gefühle rauslassen soll

Danke fürs Lesen
und euch allen anderen einen WUNDERSCHÖNEN MUTTERTAG! #herzlich Ich hoffe ihr könnt ihn wenigstens genießen!

Lg, eure Kiara

Beitrag von 72010 09.05.10 - 13:46 Uhr

Ich weiß ja nicht was zwischen dir und deiner Mutter vorgefallen ist, aber ich denke das man seiner Mutter immer lieb hat, ganz egal was war. Von daher kann ich es nicht verstehen, das man keinen Kontakt mehr zueinander hat. Klingt vielleicht doof, aber der Muttertag ist doch ein schöner Tag für eine annäherung und evtl. versöhnung. Wie gesagt, bei uns in der Familie gibt es auch oft tumult und ärger, aber meine Mama ist mir so wichtig, das ich mich nie auf dauer mit ihr streiten könnte.

Wünsche dir alles Gute

Beitrag von kiara_sarah 09.05.10 - 13:53 Uhr

Danke für deine Antwort!

Leider gibts auch Ausnahmen. Manchmal hat man seine Mutter leider nicht lieb, bzw. hat einen die Mutter auch nicht gern. Aber das kommt nicht durch Kleinigkeiten, das hat schon seine Gründe. Familie kann man sich eben nicht immer aussuchen.

Aber ich freu mich immer wieder für Leute, die eine gute Beziehung zu ihren Elter bzw. Familie haben. Es ist das schönste wenn man weiß, dass da Leute hinter einem stehen :-) Ich hoffe das wissen alle zu schätzen!

Beitrag von lucymama 09.05.10 - 13:47 Uhr

Da du Mutter schon bist Wünsche ich dir natürlich auch einen schönen Muttertag auch wen deinKind gerade beim Vater ist und der Wurm im Bauch.Mama ist mama Egal ob Kind da oder Unterwegs.

Wegen deiner mama ich weiß wie du dich Fühlst,Ich habe mich mit meiner Mutter auch sehr gestritten seit dem mein Vater verstorben ist, Bin nach dem Tot meines Vaters im Heim groß geworden,und nun nun habe ich garkein kontakt mehr zu meiner Mutter weil sie auch nicht will.Sie Fehlt mir sehr,sie kennt noch nicht mal ihre Zwei Enkel Kindern,aber naja ich kann sie nicht Zwingen.

Beitrag von kiara_sarah 09.05.10 - 13:56 Uhr

Oh, dann gehts dir ja wie mir #liebdrueck
Ich bin zwar nicht im heim groß geworden .. aber - grad auch wenn man mutter ist - dann fehlt einem oft der weibliche ansprechpartner. total schade irgendwie.

aber ich wünsch dir auf jeden fall auch einen schönen muttertag!!!!
und weißt was - wir werden auf jeden fall bessere mütter für unsere kinder sein, als die unsrigen es waren, nicht wahr?? :-D

Beitrag von melwis 09.05.10 - 14:30 Uhr

Hallo, das tut mir aber alles leid, trotzdem lass den Kopf nicht hängen,versuch dich zu verwöhnen wenn du keinen Kontakt zu deiner Mutter hast. Denk an den nächsten Muttertag der wird mit dem neuen Bauchzwerg und deinem dann Großen doppelt schön....Ist nicht immer jeder Tag toll, vor allem in der SS ist man näher am Wasser gebaut, kann ich heute auch ein Lieb von singen.
War heut morgen schon im KH, da ich seit 1 Wo.erkältet bin u. letzte Nacht durchgehustet habe dacht ich heut morgen mein Bauch und Beckenboden platzt, hatte echt Angst das irgendwas ist denn es hat echt sehr weh getan, wegen Vorgeschichte hat mein Mann dann im KH angerufen, und wir sollten kommen, dann war der Arzt u. Hebamme erstmal etwas komisch..mit HUSTEN hätten sie ja nicht zu uns kommen müssen, das mit den Schmerzen hat mein Mann am Telefon nicht ganz so deutlich rübergebracht, wie Männer halt mal so sind. Da mußt ich dann auch erstmal heulen ohne Ende, klar würd ich nicht wegen nem Husten zum FA gehen ,,,aber mir war wichtiger erstmal zu wissen ob er dem Bauchzwerg gut geht. Außerdem hat mir die Apotheke die Woche gesagt das es für Schwangere nix gibt gegen Husten außer Globulis und Lutschtabletten, also sparte ich mir die Warterei beim Hausarzt....
Naja, am Ende waren doch alle nett, als die Lage klar war. MM gut zu, Tokogramm OB. Jetzt hab ich nen Hustensaft und Antibiotika und muß nä. Wo. nochmal zum Tokogramm..Fühlte mich aber wie blöd.
So jetzt hab ich zurückgeheult, das tut mir auch leid , aber bin froh das ich es mal raus gelassen habe...
Hoffe du kannst vielleicht doch noch ein wenig den Muttertag genießen.
Denk positiv.....
Viele Grüße
Melanie

Beitrag von kiara_sarah 09.05.10 - 14:53 Uhr

Hey!
Also ich wünsch dir erst mal gute Besserung!!!!!
Die Schwangerschaftshormone machen einen schon manchmal ganz verrückt gell? ;-)
Mir gehts mittlerweile wieder ein wenig besser. Erstens natürlich weil ausheulen immer gaaaanz toll hilft, und zweitens - weil ich mich einfach freu, dass andere heute so nen tollen Tag haben und zum Beispiel grad erfahren haben, dass sie schwanger sind :-D Ich kann mich bei sowas immer so schön mitfreuen, und dann denk ich mir, dass ich ja eigentlich echt glücklich sein sollte, dass es mir so gut geht.

Typisch Stimmungsschwankungen halt :-p

Ich hoffe dir gehts bald besser mit deinem husten, und du kannst dich wenigstens ein wenig ausrasten und verwöhnen lassen bis du wieder fit bist

alles liebe noch
kiara

Beitrag von melwis 09.05.10 - 15:17 Uhr

Hallo,
danke und stimmt du hast recht....
Machen wir das beste draus und wenns uns mal nicht gut geht, freuen wir uns übers Glück anderer.
Viele Grüße alles Liebe..
Melanie

Beitrag von jecca 09.05.10 - 14:36 Uhr

#liebdrueck so gehts mir auch.....ich war bis 14 Uhr arbeiten ,mein Mann ist seit 12:00Uhr arbeiten und kommt erst um 19:00 Uhr wieder und deswegen ist meine Süsse bei meiner Mama und die kommt erst um 17:00Uhr:-(:-(:-(:-(:-(:-(:-(

lg jecca

Beitrag von kiara_sarah 09.05.10 - 14:55 Uhr

Ach, pff ... auch ein toller Muttertag :-(

#liebdrueck Aber Wir haben unsere Süssen ja gott sei dank sonst fast jeden Tag um uns. Muss ja nicht grad der heutige Tag sein. Schmeiß dich ein wenig aufs Sofa und genieß mit mir die freie Zeit :-D

Beitrag von laura1708 09.05.10 - 15:04 Uhr

Ohh.. Als ich das jetzt gelesen habe, dachte ich mir: Bist nicht allein..

Denn, bei mir fast die selbige Situation.

Mein arbeitet bis heute Nacht (Gastronomie), meine Tochter ist bei ihrem Vater seit Freitag bis heute abend um sieben und.....sitze hier allein und hab heut schon soooo geheult... vor allen Dingen, kamen diese blöden "Wein-Filme" auf SAT 1.. grauuuusammmm..

Aber gut. .. Wie du schon geschrieben hast... dieser Tag wird teilweise viel zu sehr überbewertet... Dat wird schon... :-)

Genieß doch einfach den Tag.. mach ich nun auch... Hab nen Kuchen gebacken und den werd ich mir nachher bei den schönen Sonnenstrahlen schmecken lassen.

In diesem Sinne


Alles Liebe
Kerstin mit Laura (4J.) und Baby-Girl im Bauch (14.Woche)

Beitrag von kiara_sarah 09.05.10 - 15:10 Uhr

Das klingt zwar jetzt vielleicht ein wenig fies und egoistisch - aber irgendwie bin ich direkt froh, dass ich da nicht allein bin. Ich hoff du weißt, wie ich das mein.

Ich hab mir jetzt ne Packung Kekse geholt und sitz damit auf dem Sofa - werd für euch alle ein bissal was mitnaschen :-)

Danke für deine Antwort und einen schönen Tag nocch!