HILFE! Versehentlich Rohmilch getrunken!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von colette1983 09.05.10 - 14:08 Uhr

hallo allerseits,

heute morgen waren wir zum frühstück bei meiner schwägerin eingeladen. ich habe einen kaffee mit milch getrunken und im nachhinein erfahren, dass es sich bei dieser milch um rohmilch handelt! meine schwiegereltern sind landwirte und haben sie mitgebracht. ganz toll. muss ich mir jetzt große sorgen machen?!?!?!?! ich bin gerade echt am verzweifeln und habe echt angst, dass das meinem kind schaden könnte.
habt ihr erfahrungen? was soll ich machen?

bitte um antwort! danke danke danke

liebe grüße
colette 1983

Beitrag von wind-prinzessin 09.05.10 - 14:13 Uhr

Hi,

ich denke, dass du ja nicht maßlos von dieser Milch getrunken hast. Die Menge, die in den Kaffee kommt, wird nicht allzu schädlich gewesen sein (bin allerdings keine Fachfrau!). Ich hab anfangs fast täglich Gehacktesbrötchen gegessen (habs erst in der 9. SSW erfahren) und meinem Wurmi gehts auch gut.

Beitrag von nsd 09.05.10 - 14:17 Uhr

Hi!
Jetzt ist es ja schon passiert oder willst du dir jetzt den Magen auspumpen lassen, wobei es fraglich ist, ob das was bringen würde, da du die Milch zum Frühstück getrunken hast. Ich würde sagen, beruhig dich. Das Problem ist nicht die Rohmilch an sich, sondern mögliche Bakterien. Produkte aus Rohmilch sind nicht erhitzt/wärmebehandelt, die mögliche Bakterien abtötet, dich Milch kann diese Bakterien haben muss aber nicht. Vor einigen Wochen war doch der Käse-Fall von Lidl mit Rohmilchkäse. Das sind diese Bakterien. Ich weiß jetzt nicht, ob die Hitze des Kaffees mögliche Bakterien abgetötet hat.

Pass in Zukunft auf und frag deine Schwägerin welche Milch sie auf dem Tisch hat oder trinke Kräuter oder Früchtetee.

Früher hat man das mit der Rohmilch nicht gekannt und wir sind auch auf die Welt gekommen. Da hat man nur nicht mehr geraucht und keinen Alkohol mehr getrunken. Klar man muss das Glück nicht herausfordern.