ich kann nicht mehr helft mir!!

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von ich bin am ende 09.05.10 - 14:13 Uhr

Ich kann nicht mehr.. Ich hatte hier schon öfter gepostet das der Papa meiner Tochter Alkoholiker ist. Seit Anfang April ist er nun auf Therapie. Letzte Woche war ich nun da zu einem Familiengespräch. Hatte gedacht es wird uns helfen, aber nix!!Dieses Wochenende ist er zuhause (getrennte Wohungen) und hat sein Kind (10Mon) wieder zeimla versetzt!!!

Ich hab ganz starke Gefühle für ihn, und heule die ganze Zeit.
Im Familiengesrpäch war das natrülich auch ein Thema wie es mit einer Partnerschaft aussieht.
Ich will ihn. Er fühlt sich hingezogen zu mir, meint auch da ist was, er weiss nur nicht was. Ok, dachte das ja schonmal nen Anfang.

Abends ruft mich eine alte "affäre" von ihm an. Er hat ihr geschrieben ob die beiden sich nicht mal wieder treffen könnten. :-[ (komme gut mit ihr klar)

Davor hat er mich schon 5beschiessen mit anderen Frauen, belogen ohne Ende und mit mir gespielt.
Liebe macht Blind heisst ja. ABer so blind, so naiv, so dumm?? ICHH???

Ich liebe ihn abgöttisch.. Ich hab dafür auch keien Worte ich merke nur immer mehr wie ich kaputt gehe!! Ich kann nicht mehr.

Ich fühle mich leer, mein Leben ihneihn ist nicht das was es sein soll :(

Hat jemand von euch Tipps, Ratschläge etc wie ich von ihm los komme.

Ich habe ihm zwar schon paarmal gesagt wenn er die keien noch einmal versetzt, gibt es das nicht mehr. Aber ich muss ihn einfach sehen.
Er darf momentn jedes We nach hause.

Ohne den KOntakt zu ihm geh ich mehr Kaputt.

Das beste wäre nich fahre für einige Woche weg, nur leider fehlt mir das Geld und verwandte außeralb habe ich nicht.

Ich brauch eure Hilfe Wie seit ihr von den Männern die ihr liebt los gekommen?
Ich kann nicht mehr, ich weiss nicht mehr weiter..



ein ganz verzweifelter Gruß

Beitrag von bin am ende 09.05.10 - 14:15 Uhr

Was ich vergessen habe zu schreiben.

er meint das Fremdgehen wird er nie lassen das ist bei ihm sein Leben lang schon so und er will es auch nicht ändern. das ne krankheit

Beitrag von patsycline 10.05.10 - 18:20 Uhr

Dann weißt du ja genau, was dich die nächsten Jahre erwartet:
Sauftouren, andere Frauen, wenn es ganz knackig wird, schlägt er dich, steckt dich mit irgendwas Nettem an, vielleicht wirst du schwanger, dann kann er seinen Frust gelegentlich an noch einer weiteren Person auslassen.

Das alles ist es aber wert, wenn er nur einmal pro Monat was nettes zu dir sagt und dich mit einer Alkoholfahne ins Bett zerrt.

Viel Spaß dabei!



Beitrag von mansojo 09.05.10 - 14:26 Uhr

warum liebst du ihn??

Beitrag von ich bin am ende 09.05.10 - 18:41 Uhr

weisst du was`` ich kann es dir nicht sagen!!!

Beitrag von mausen71 09.05.10 - 15:26 Uhr

Ich glaub da würde die Liebe bei mir aufhören.
Mit so einem würde ich meine kostbare Zeit nicht verschwenden und meine Jahre vergeuden.

Beitrag von -nati- 09.05.10 - 16:29 Uhr

Hallo,

das ist doch keine liebe, eher du bist ihm verfallen !

habe das gefühl, er spielt mit dir, sonst würde er es sein lassen !!! versuch dich abzulenken

Lieber ein Ende mit Schrecken - als ein Schrecken ohne Ende !

Lg Nati #klee

Beitrag von issy1 09.05.10 - 17:16 Uhr

Sorry , aber dass ist keine Liebe sondern eine Abhängigkeit / Sucht .

Wie Du von ihm loskommst .... mach eine Therapie !

Wünsche Dir alles Gute ...