hilfe ich laufe aus

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ducky 09.05.10 - 15:15 Uhr

hallöchen

bin jett in der 21. wochen und heute morgen beim frühstück hat mich men schatz sehr seltsam angeschaut, kurz darauf wusste ich warum mein schönes gelbes t-shirt hatte 2 nasse Flecken.

echt klasse also schnell neues angezogen, dann gings auch aber nun beim mittag und danach läuft meine Brust die ganze Zeit aus.

ist das noch normal?

ich meine da da mal was rauskommen kann und morgens etwas da ist wusste ich ja schon aber gleich so heftig?


Wer kennt das denn noch?

ld andrea#schwitz

Beitrag von wind-prinzessin 09.05.10 - 15:19 Uhr

Davor habe ich voll Angst. Hab schon Stilleinlagen zu Hause, damit ich auf den Fall der Fälle vorbereitet bin. Wann das anfängt, ist unterschiedlich. Spätestens 3 Tage nach der Geburt, wenn ich richtig informiert bin. Zitat einer Freundin 'Ich war spät dran beim Milcheinschuss, das war damals der 6. Monat' - Ich bin jetzt Mitte des 7. Monats und hab gar nichts. Kann auch gerne noch etwas warten :-D

Beitrag von littleme87 09.05.10 - 15:20 Uhr

joa das ist normal am besten schonmal stilleinlagen kaufen. bei meinem sohn fing es so 20ssw an und nu hat es in der 15ssw angefangen:-) da wird noch mehr kommen ich konnt später sogar schiessen

Beitrag von ducky 09.05.10 - 15:44 Uhr

na das baut mich jetzt aber auf ;-) naja werde dann wohl morgen früh gleich in die Drogerie laufen und Stilleinlagen kaufen.

dann kann ich mich schonmal daran gewöhnen

Danke

Beitrag von 19jasmin80 09.05.10 - 15:45 Uhr

Ja ist normal. Bei der einen Schwangeren mehr, bei anderen weniger oder wie bei mir nicht ein Tropfen. Kann man nix machen außer Stilleinlagen verwenden.

Beitrag von rinchen00 09.05.10 - 17:20 Uhr

Hi du,
ich habe das manchmal nachts wenn ich auf einer Brust geschlafen habe. Meine Hebamme sagte, dass liegt am Schließmuskel in der Brust. Das ist bei jedem Unterschiedlich. Kannst dich schon mal auf später freuen weil dann die Brust immer ausläuft und dann kommt mehr noch raus. #schwitz
Sorry, aber ich glaube das kann man auch nicht trainieren. Können ja nur hoffen, dass wir für unsere Zwerge dann wenigstens ordentlich Milch haben.
Liebe Grüße
Rinchen