Kratzer auf dunklem Laminat

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von ..sternchen.. 09.05.10 - 16:32 Uhr

Hallihallo...
Ich hab grad gesaugt, dabei muss ich irgendwie ein kleines Steinchen
unter den Rollen des Staubsaugers mitgezogen haben und jetzt ist
in der Mitte unseres Wohnzimmers ein riesig langer Kratzer. Allerdings
nicht sehr tief. Habt Ihr irgendwelche Tipps für mich?
Hab schon gegoogelt und nun Babyöl draufgeschmiert. Der Kartzer ist
nun nicht mehr zu sehen, aber es gibt halt Flecken.
Gibt es igendwo ein professionelles Mittelchen?
Habt Ihr Erfahrungen und könnt mir etwas empfehlen?

Viele liebe Grüße...

Beitrag von .roter.kussmund 09.05.10 - 16:46 Uhr

ist mir gerade so eingefallen.. probiere doch mal an einer kleinen stelle etwas farblich passende schuhcreme einzumassieren.

Beitrag von pinki_pooh 09.05.10 - 16:58 Uhr

huhu

ich hatte macken in meinem laminat (ist zwar ein helles, aber das ist ja egal).. ich kenne einen Parkettverleger und der hat in seiner werkzeugkiste so ein Parkettwachs.... das sind so "stifte"... sehen von der größe her aus wie so schulkreide, die gibts in allenmöglichen farben,ist eigentlich für parkett, aber es ging auch fürs laminat ;-) man erhitzt es kurz miut dem feuerzeug (aber nur kurz, darf nicht schwarz werden) und schmiert es dann auf die stelle und streicht den überstehenden rest mit so einem gummiteil ab... man sieht nichts mehr von der macke!

frag doch mal im holzfachhandel nach oder viell. kennste ja einen parkettverleger!

Beitrag von .roter.kussmund 09.05.10 - 17:17 Uhr

da hatteste aber glück, denn oftmals sieht man den kratzer anschließend umso besser.

Beitrag von ..sternchen.. 09.05.10 - 17:25 Uhr

Vielen lieben Dank für Eure Antworten.

Ich werd die Tage mal nen Fachmann in Sachen Holzböden aufsuchen.
Bin auch an einer langfristigen Lösung interessiert, zumal wir erst seit
1,5 Jahren hier wohnen und alles renoviert haben.

Ich wünsch Euch einen schönen Sonntag!!!