38.SSW - geht es bald los ?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jessica2001 09.05.10 - 16:45 Uhr

Hallo meine Lieben !!

Erstmal wünsche ich allen Mamis´s und die, die es bald werden, einen wunderschönen restlichen Muttertag !!

Nun zu meiner Frage: Habe schon seit Tagen Schmerzen im Unterbauch, ähnlich der Menstruationsschmerzen, dazu kommt teilweise fieses Ziehen im Rücken. Am Freitag war ich beim Doc, der meinte, Muttermund ist zu, aber Kopf liegt schon sehr tief.

Könnte es bald los gehen, was meint Ihr??

LG Eure Susan 37+4

Beitrag von vonnimama 09.05.10 - 17:01 Uhr

Hallo,

ich denke nicht, dass es schon losgeht bei dir. Werden wahrscheinlich Senk- oder Übungswehen sein. Hatte ich auch so zwischen der 37. und 38. SSW und jetzt die letzten beiden Wochen nichts mehr. Habe Donnerstag ET und Wehen sind wie weggeblasen ;-)

LG Yvonne (ET -4)

Beitrag von bunny007 09.05.10 - 17:41 Uhr

hallo,
ich denke auch nicht das es bald losgeht..
hört sich ganz normal an.. der "schmerz" kommt eher vom druck... und du hast ja noch über zwei wochen zeit ;-)

lg bunny007

Beitrag von spyro82 09.05.10 - 18:16 Uhr

Hey...

also bei mir war es damals so,das ich bei 37+5 zum CTG war,und es waren Wehen drauf,habe aber nur gemerkt das der Bauch hart wurde,dann musste ich nochmal rein,und er meinte Mumu wäre 1-2 cm offen und wenn die "Wehen" stärker werden,sollte ich ins KH,waren aber bald wieder weg!#schwitz

Wir dann Abends noch #sex bisschen nach geholfen und ich musste dann bei 38+1,also 3 Tage später wieder zum CTG,und kaum angeschlossen fingen die Wehen wieder an,alle 4-5 Minuten war eine drauf,die merkte ich auch schon!Musste wieder zu ihm rein,und er meinte dann Mumu wäre jetzt 2-3 cm offen und ich sollte doch mal ins KH fahren,wenn ich dran bleiben würde,hätte ich mein Baby den Abend!:-D

Wir also ins KH,halb elf waren wir dort,dann gabs erstmal Einlauf und Wanne,brachte aber alles nicht wirklich viel,gegen Mittag haben sie dann die Blase auf gemacht und den Wehentropf angehängt...#schock#zitter

Dann gings richtig los,aber erst um 23:20 Uhr ist meine Maus dann geboren!Bei 38+1 mit 3775 gramm (morgens im KH auf 2800 g geschätzt #augen),51 cm und 37 cm KU!!!#verliebt


Ich wünsche Dir ALLES ALLES GUTE!!!#blume


Sandra mit Pepe,Enie & Nike

Beitrag von 19jasmin80 09.05.10 - 18:19 Uhr

Ich denke nicht dass es bald los geht. Das kann sich alles noch bis oder nachm ET hinziehen. Also geh lieber nicht davon aus, dass es bald soweit ist.

Alles Gute!

Beitrag von icegirl27 09.05.10 - 18:53 Uhr

Hi - also ich hatte das auch um die Zeit rum - FA sagte das sich der Kopf ins Becken schiebt/drückt.
Muttermund war bei mir bis zum Schluss nur 1cm auf, der Rest geschah dann erst im Kreissaal! (ich hatte am ET am 05.01.2010 - geko ist er erst am 13.01.2020)