babys fingernägel schneiden

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von katrin.-s 09.05.10 - 17:04 Uhr

hi ihr. meine mausi ist jetzt 25 tage alt, ihre fingernägel sind nicht wirklich lang, aber schon etwas gewachsen und können ganz schön dolle kratzen. soll ich die schneiden? nur sind die so klein, dass ich garnicht weiß wie, mit der großen schere, und ich hab ja schon so ne schere für babys. wie habt ihr das gemacht?
Lg katrin

Beitrag von kula100 09.05.10 - 17:07 Uhr

Hallo,

ich hab das erste mal die Nägel von meinem Sohn geschnitten da war er auf den Tag genau 6 Wochen alt. Solange soll man nämlich warten (Info KH und Hebi). Dann hab ich die immer geschnitten wo er geschlafen hat, da er sonst die Hand wegzieht und man nicht richtig schneiden kann bzw. es passiert das Du das Baby vielleicht verletzt.

lg kula100

Beitrag von katrin.-s 09.05.10 - 17:10 Uhr

danke, dann warte ich noch und pass einfach auf, dass sie mich nicht kratzt.;-) weißt du, warum man warten soll?
LG KATRIN

Beitrag von kula100 09.05.10 - 17:12 Uhr

Jepp weil die Nägel noch zu weich sind und man die Kleinen schneller verletzen kann. Ja Lars hatte auch mega Krallen und ich habe den Tag herbei gesehnt ihm die endlich zu stutzen. Ich fand es aber wesentlich schlimmer das er sich immer gekratzt hat.

Beitrag von strahleface 09.05.10 - 23:15 Uhr

Hey Katrin,

meine Hebi hat mir den Tip gegeben sie einfach abzubeißen. Klingt zwar total blöd, soll aber helfen, da die Nägel am Anfang zu weich zum Schneiden sind. Ich habe sie das erste Mal mit einer feinen Sandfeile gefeilt - ging allerdings ziemlich schlecht - und nach ca 3-4 Wochen das erste Mal geschnitten. Wir machen das allerdings auch wenn sie wach ist und mittlerweile hat sie sich schon so daran gewöhnt, daß es auch kein Problem ist. Sie weiß daß es schneller geht wenn sie nicht die Hand wegzieht ;-)

LG Strahleface #verliebt

Beitrag von hot--angel 09.05.10 - 18:02 Uhr

ja wenn er sich zb schon selber damit kratzt dann "stutz" sie ruhig ein wenig.
Babynagelschere ist super weil sie keine spitze hat. Warte bis er schläft und dann einfach vorsichtig von einem zum anderen ende vom nagel schneiden :-)

Tobias nägel wachsen wahnsinnig schnell, die muss ich ca 1-1 mal die woche schneiden


Alles Liebe
Isabelle mit Tobias (35+0) 8 Monate #baby und 2 #stern im Herzen

Beitrag von hej-da 09.05.10 - 18:23 Uhr

Hallo!

Ich habe schon in der zweiten Woche Nägel geschnitten, weil sie soooooo lang waren. Wir haben auch eine extra Babynagelschere mit abgerundeten Kanten. Am Anfang schlafen sie ja noch viel, da kriegen die das ja garnicht mit:-p

LG

Beitrag von brina82 09.05.10 - 21:35 Uhr

Hi!

Mein Kleiner ist einen Monat alt und ich hab sie schon 2 mal gefeilt, weil er sich und mich permanent gekratzt hat.
Laut meiner Hebi ist feilen besser als schneiden.
Und wenn er schläft klappts super!

LG Brina

Beitrag von nieslchen 09.05.10 - 21:51 Uhr

ich schneide die nägel immer beim stillen... damit dann nicht solche spitzen an den nägeln sind die piekesen feile ich sie noch... ausserden muß ich da nicht so kurz schneiden...#schein