unerfüllter sehnsuchtswunsch

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von zickchen7 09.05.10 - 17:41 Uhr

Hey, ich bin einfach nur noch traurig, seid 3 jahren versuchen mein verlobter und ich ein baby zu bekommen... haben schon einiges versucht, die ärzte meinen, wir sollten uns net so drauf versteifen, aber bitte wie soll es gehn wenn jeder um dich herum ein baby bekommt? und meine zukünftige schwiegermama behandelt mich, seitdem sie jetzt von ihrer anderen schwiegertochter dreifache oma geworden ist, total anderst, so als wenn ich nimme dazu gehören würde.... ich weiß, wir haben noch zeit, aber drei jahre hoffnung, des macht einen schon fertig :-(

Beitrag von 6laura6 09.05.10 - 17:47 Uhr

Hi!!!

Laß den Kopf nicht hängen!
Wir sind schon seit 5,5 Jahren am üben und nichts ist passiert.
Wir sind seit April in der KiWu und seit dem geht es vorran. Es wurde festgestellt das meine Eilerter zu sind und nun kommt bald die Bauchspiegelung und dann hoffe ich das es funktioniert.

Ich würde euch raten zur KiWu zu gehen.

Lg Mandy;-)

Beitrag von zickchen7 09.05.10 - 17:50 Uhr

es hat sich raus gestellt, das mein re eileiter zu ist, hatte schon mal eine bauchspiegelung, hatte sich endometriose raus gestellt, was aber entfernt werden konnte. bei meinen verlobten sind die spermien zu langsam.... wie ist es so in einer kiwu klinik?

Beitrag von puenktchen006 09.05.10 - 17:54 Uhr

Gut ists in einer KiWu-Praxis! Haben es bisher nicht bereut, dorthin gegangen zu sein, auch wenn unser Traum weiterhin auf sich warten lässt.

Wir fühlen dort aufgehoben, die Leute wissen, was sie tun, das merkt man, man ist halt direkt bei den Spezialisten, die einem helfen, wo sie nur können.

Also, geht den Schritt, so kommt ihr eurem Traum vielleicht ein Stückchen näher und dürft ihn bald in den Armen halten.


Alles Gute euch, Pünktchen.

Beitrag von granit 09.05.10 - 18:05 Uhr

Hallo,
ich kann dich sehr gut verstehen. Ich bin auch die letzte im Bunde, alle haben Kinder, nur ich nicht, sogar mein Mann hat aus erster Ehe schon Kinder. Ich bin tot traurig und die Zeit rennt. Wir sind ziemlich schnell zu einer KIWU Praxis gegangen, da uns dies empfohlen wurde, da hat meine FÄ nicht lange gezappelt. Dies war auch die beste Entscheidung, da nichts anderes gehen würde. Gestern haben wir erfahren, dass unser erster Versuchung ICSI nicht geklappt hat und wir total geknickt. Es sind sehr schlecht aus, die Spermien haben eine schlechte Qualität.
Ich glaube, dass sehr viele erst Jahre versuchen schwanger zu werden und das KIWU Zentrum nicht mit bedenken. Wenn es nach einem Jahr nicht klappt, sollte man dies in Bedracht nehmen und den Tatsachen ins Auge sehen, dass es auf normalem Wege nicht funktioniert. Sonst verliert man Zeit und Nerven. Leider spielt hierbei das Geld eine große Rolle. An deiner Stelle würde ich mich mal über eine KIWU Praxis erkundigen und auch dort ein Beratungstermin wahrnehmen. Dort werden die auch eine Spermiogramm machen und ist man schon einen Schritt weiter. Die Hormone sollten auch mal bei dir überpüft werden, wenn da eines nicht so läuft wie es soll, kann es auch alles einschränken...

Wünche alles Gute!

Beitrag von howgh 10.05.10 - 10:32 Uhr

Hi, ich habe deine Antowrten durchgelesen...Duu, wenn du Endometriose hast und bei deinem partner es auch Probleme gibt, dann gehört irh in eine Kiwuklinik...und dann 8und dies tut mir leid) wird es echt dauern..

Du hast aber eins: DEIN ALTER...du hast noch unedlich viel Zeit und du kannst tausend Versuche starten...

Ja, du hast es schön geschrieben...es ist eine Sehnsucht...vllt macht es uns dann demütiger und dieses rumprobieren hat einen Sinn..und wir wissen es nur nicht..

Bestehe bitte darauf zu einer Klinik überwiesen zu werden!

Kopf hoch, howgh

Beitrag von zickchen7 13.05.10 - 19:59 Uhr

ich danke euch das mir in einem schritt weiter geholfen habt, ihr habt mir wieder ein wenig mer mut gemacht nicht auf zu geben.... danke schön :-)