Die Haare stehen ihr zu Berge

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von dudelhexe 09.05.10 - 18:16 Uhr

Die Haare meiner Tochter, 7 Monate alt, stehen oben auf dem Kopf zu Berge. Sie werden immer länger, wachsen aber nach oben. Hinten und an den Seiten wachsen sie nach unten. #rofl

Ist das ein Anzeichen für Locken, die sich da eventuell entwickeln?


LG dudelhexe

Beitrag von hot--angel 09.05.10 - 18:17 Uhr

kann es nicht sien, dass sie statisch aufgeladen sin doder einfach so nach oben fliegen weil sie leicht sind???

Alles Liebe
Isabella mit Tobias (35+0) 8 Monate #baby und 2 #stern im Herzen

Beitrag von dudelhexe 09.05.10 - 18:23 Uhr

Die sind immer schon so, sind nicht aufgeladen. Ich krieg sie nichtmal mit Öl oder Wasser angelegt. #kratz

Beitrag von hot--angel 09.05.10 - 18:25 Uhr

sorry aber #rofl

Alles Liebe
Isabella mit Tobias (35+0) 8 Monate #baby und 2 #stern im Herzen

Beitrag von dudelhexe 09.05.10 - 18:27 Uhr

#huepf

Beitrag von hot--angel 09.05.10 - 18:28 Uhr

find die vorstellung richtig süß

#blume

Alles Liebe
Isabella mit Tobias (35+0) 8 Monate #baby und 2 #stern im Herzen

Beitrag von puffel0805 09.05.10 - 19:27 Uhr

Vielleicht hat sie ja auch Wirbel, die die Haare aufrecht stehen lassen. Wenn sie länger werden fallen sie sicher runter.

Unserem Sohn standen damals sämtliche Haare zu Berge, oben, an den Seiten und sogar hinten. Er sah voll witzig aus. Locken hat er aber nicht bekommen.

wenn der Friseur etwas zu kurz schneidet, stehen sie heute noch, deshalb hat er lange Haare :-p

LG

Beitrag von kadiya 09.05.10 - 22:44 Uhr

Hallo :-)

Ich bekenne mich dazu, dass ich liebend gerne in Visitenkarten stöbere. Es ist völlig am Thema vorbei, aber ich wollte dir trotzdem sagen, dass du wirklich eine zuckersüße kleine Tochter hast!!!!

LG und schönen Abend :-)
Kadiya

Beitrag von sally87 09.05.10 - 19:46 Uhr

Hallo,
schau mal in meine Vk.Das ist ein Bild von meinem Sohn drin als er 3 Monate alt war.Er hat so viele Wirbel,dass die Haare nach oben gewachsen sind (wie eine Löwenmähne).Hinzu kommt,dass er einen enormen Haarwuchs hat.Wir mussten ihm mit 3 Monaten das erste mal die Haare schneiden lassen,denn egal wie lang sie gewachsen sind,sie standen immer nach oben.Da konnte man machen was man wollte.

Lg
sally87

Beitrag von dudelhexe 09.05.10 - 20:07 Uhr

Ja, tatsächlich! Oh Gott, für ein Mädchen wär das echt übel! Nein, nein, die legen sich noch bei Zora!!!#schwitz

Beitrag von sally87 09.05.10 - 20:26 Uhr

Ja,für ein Mädchen wäre es richtig übel.Ich drück dir auf jeden Fall die Daumen,dass sich die Haare bei eurer Maus noch legen.Unser Sohn kann nur sehr kurze Haare tragen.