Bin ratlos #schmoll

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sabse 09.05.10 - 18:20 Uhr

Hallo Mädels!

Hab am Freitag gepostet das ich nicht wußte mit testen usw.
Am Samstag hab ich mich getraut bei Es+14,Mittagsurin,leider Negativ!:-(
Habe auch seit gestern leichte Schmierbl.aber nicht sichtbar beim abputzen,sondern sorry,wenn man mit Papier leicht...ihr wisst schon...#hicks
Nun,da ich Utrogest nehme,weiß ich jetzt ned ob ichs absetzen soll?
Sollte absetzen bei Mens.laut Doc.
War der Test viell. zu früh?
Was meint ihr?

Lg Sabse

Beitrag von twokidsmum 09.05.10 - 18:22 Uhr

teste am besten morgen früh nochmal und wenn er wieder negativ ist dann kannst du es wohl absetzen.

Drücke dir aber fest die daumen das er positiv wird!!#klee

lg

Beitrag von dia111 09.05.10 - 18:25 Uhr

Hallole,

ich würde morgen /übermorgen nochmal testen.
Und SB oder das bißschen was du SB nennst, ist noch keine Mens.
Kannst dich aber mal mit den FA kurzschließen,was du machen sollst.Kenne mich da nicht so aus.

LG
Diana die bis NMT+9 negativ getestet hat und dann die Mens kam