welchen Sauger?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von tara78 09.05.10 - 18:33 Uhr

Hi alle,

habe vor ein paar Tagen abgepumpt und der Babysitter hat meinem Sohn die Flasche gegeben. Ich habe einen Sauger in der Größe 2 verwendet. Das war schlecht. Er hat zuviel Luft geschluckt und alles kam wieder raus. Mit Sauger in der Größe 1 war es einige Tage später wohl etwas besser, trotzdem hatte die Babysitterin den Eindruck, er trinkt nicht richtig (auch viel zu wenig), und er war sehr unruhig dabei.
Hilft da üben? Können Babys es lernen, ab und zu aus der Flasche zu trinken, auch wenn sie voll gestillt werden? Was habt ihr für Tipps? Immer wieder mal versuchen?

Danke schonmal

Tara

Beitrag von mike-marie 09.05.10 - 18:56 Uhr

Muss man bei den Saugern nicht auch noch darauf achten ob es Tee oder Milchsauger sind? Ich hab welche von Nuk und da steht entweder M (Milch) oder S (Tee) Für MuMi reichen meißt die S Sauger aus da die MuMi sehr flüssig ist, bei Pre Nahrung sollte man schon M nehmen.

Ja Babys können das lernen wobei man aufpassen muss, ich hab ne Zeitlang zu oft die Flasche gegeben und hatte ruck zuck ne Saugverwirrung, war ne schwere Zeit. Jetzt bekommt sie nur im Ausnahmefall mal ne Flasche wenn ich nicht da bin.

Lg

Beitrag von freundin05 10.05.10 - 07:48 Uhr

Hi
Als ich die Pre Nahrung fütterte ( Konsistenz von MUMI) hatte ich sogar einen Teesauger dazu. Die Hebi meinte, wenn ich die Flasche auf den Kopf stelle, dann darf es nur langsam raustropfen, und nicht fließen.
Probier es mal aus. Mein Sohn hat allerdings auch einen festen Anzug beim Trinken.
Das Trinken von der Brust oder Flasche benötigt bestimmt eine andere Trinktechnik. Das muss dein Sohn wahrscheinlich erst lernen. Hast du ihn auch schon mal aus der Flasche gegeben oder war er einfach unruhig, weil es eine andere Person war? Trinken ist ja auch Nähe und Geruch von Mami.

LG freundin

Beitrag von tara78 10.05.10 - 18:13 Uhr

danke euch für die Antworten
Werde es ausprobieren.

LG

Tara