knitterfalten nach dem bügeln in schwarzer hose??

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei Finanzen & Beruf aufgehoben. Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service Die besten Haushaltstipps.

Beitrag von blume-99 09.05.10 - 18:49 Uhr

hallo,

hab eine schwarze hose, die ich einmal gebügelt habe als sie ganz fest zerknittert war. hatte dann knitterfalten reingebügelt (also so weiße stellen halt), die gingen auch nach dem waschen nicht recht raus.

habt ihr da einen tipp, bzw. kann man die einfärben oder sind die jetzt helleren stellen als die hose an sich ist (eben durch das bügeln) dann immernoch heller?

danke (ich hoffe ihr wisst was ich meine)#danke

Beitrag von spatzl27 10.05.10 - 10:00 Uhr

Hm, das sollte eigentlich nicht sein.. was ist denn das für ne Hose? Bei schwarzen Jeans kenn ich das nach dem Waschen, dass die dann irgendwie so helle Streifen bekommen. Aber vom Bügeln???

Es gibt glaub ich in der Drogerie so ne Farben von Simplicol, auch so ein Tiefschwarz. Wenn sonst an der Hose keine andersfarbigen Teile verarbeitet sind, würd ich das mal versuchen. Meine Mum hat das früher mal mit ner Jeans gemacht. Klappte auch ganz gut.

Vielleicht das nächste Mal die Hose von Links bügeln? Mit geringerer Temperatur???

LG Spatzl